transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 571 Forward End
Lob der Oberflächen
11. April 2016
Man muss nicht gleich Oscar Wilde bemühen für ein Lob der Oberflächen, es gibt auch ganz praktische Gründe – insbesondere für Cosentinos neue Dekton-Serie mit dem Namen „XGloss“. Denn das ultrakompakte Material erhält dank eines mechanischen Polierverfahrens und einer innovativen Behandlungsmethode mit Nanopartikeln ein Finish mit Kristall-Effekt, das die Oberfläche besonders wasserabweisend und damit noch resistenter gegen Flecken aller Art macht. Neben dem eleganten, kristallinen Glanz zeichnet sich die Serie „XGloss durch eine außergewöhnliche Farbintensität aus. Dabei ist das Material flexibel einsetzbar und für Designer ebenso attraktiv wie für Architekten. Denn die Dekton-Produkte von Cosentino können sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich eingesetzt werden: Als Arbeitsfläche in der Küche genauso wie als großformatige Fassadenverkleidung und sogar als Bodenbelag.

Valentín Tijeras, zuständig für Produktentwicklung und Innovation bei der Cosentino Group, sah einen Bedarf „aus der Welt des Designs und der Architektur nach hochglänzenden Oberflächen und besonderen Farberlebnissen“. Als Teil der „Solid Collection“ bieten die ersten fünf Farben ein Spektrum von strahlendem Weiß bis hin zu tiefem, magischen Schwarz. Dabei sprechen die Namen für sich: „Halo XGloss“ verweist auf die brillanten Reflektionen des weißen Materials, das in kleinen Bädern oder Küchen durch die hohe Lichtstreuung eine überraschende Großzügigkeit vermitteln kann. Hinzu gesellen sich das hochglanzpolierte Grau „Splendor XGloss“, das aktuellen Küchentrends entgegenkommt und ebenso wie das strahlende Dunkelgrau mit leichtem Metallic-Effekt namens „Blaze XGloss“. „Lumina XGloss“ ist ein erdiges Graubraun, das eine coole Gemütlichkeit vermittelt und „Spectra XGloss“ ein reines, tiefes Schwarz.

Die Dekton-Oberflächen von Cosentino eignen sich besonders wegen der Feuer- und Kratz-Resistenz des Materials für den Einsatz in der Küche, der Glanz bleibt bei starker Inanspruchnahme dauerhaft bestehen. Die wasserabweisenden Eigenschaften sowie die zertifizierte Rutschfestigkeit machen es zum idealen Verkleidungs- und Bodenmaterial im Badbereich. Im Außenbereich punktet Dekton zudem mit seinem besonderen Frost-Tau-Wiederstand. Ein weiterer Anwendungsbereich der vielseitigen Oberfläche sind Fassaden, ganz gleich ob hinterlüftet oder geklebt. Festzuhalten ist, dass bei allen technischen Details und physikalischen Eigenschaften am Ende doch der Glanz der strahlenden „XGloss“-Oberflächen fasziniert. (rw)


Zur Hersteller Homepage >>
Das ultrakompakte Material Dekton® erhält ein neues Finish und bietet fünf Farbtöne mit brillant reflektierenden Oberflächen: Dekton® XGloss von Cosentino, hier in der Farbe „Blaze“. Foto © Cosentino
Das edle Grau „Blaze“ aus der Reihe „Dekton XGloss“ eignet sich gut für eine moderne Küche, denn dem Material schaden Hitze und Feuchtigkeit nicht.
Foto © Cosentino
„Dekton XGloss“ – hier als Farbton „Lumina“ – eignet sich auch als Bodenbelag für den Innen- und Außenbereich, da das Material UV-beständig und abriebfest ist.
Foto © Cosentino
Besonders bei „Spectra“, dem tiefen Schwarz von „Dekton XGloss“, fasziniert die Brillanz der Oberflächen. Dekton XGloss ist besonders hart und kratzfest, so dass die schwarze, kristallin wirkende Oberfläche dauerhaft erhalten bleibt.
Foto © Cosentino
Auch zu Möbeln im Landhausstil passen die praktischen Oberflächen von
„Dekton XGloss“. Foto © Cosentino
Zur Einführung wird „Dekton XGloss“ in fünf Farbtönen angeboten. Hier das edle Grau namens „Splendor“. Foto © Cosentino
Systeme
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Fassaden @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Fassaden
Cosentino : Scalea by Cosentino® - Natursteinoberflächen @ Stylepark
Cosentino
Scalea by Cosentino® - Natursteinoberflächen
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Wandverkleidungen @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Wandverkleidungen
Cosentino : Sensa by Cosentino® - veredelter Granit @ Stylepark
Cosentino
Sensa by Cosentino® - veredelter Granit
Cosentino : Silestone Eco Line Series® - Nachhaltige Quarzoberflächen @ Stylepark
Cosentino
Silestone Eco Line Series® - Nachhaltige Quarzoberflächen
Cosentino : Dekton by Cosentino® XGloss @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® XGloss
 
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Küchenarbeitsplatten @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Küchenarbeitsplatten
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Restaurants, Hotels und Ladenbau @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Restaurants, Hotels und Ladenbau
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Bodenverkleidung @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Bodenverkleidung
Cosentino : Dekton by Cosentino® - Bad  @ Stylepark
Cosentino
Dekton by Cosentino® - Bad
Architektur › 2016 › April
Lob der Oberflächen
11. April 2016
Man muss nicht gleich Oscar Wilde bemühen für ein Lob der Oberflächen, es gibt auch ganz praktische Gründe – insbesondere für Cosentinos neue Dekton-Serie mit dem Namen „XGloss“. Denn das ultrakompakte Material erhält dank eines mechanischen Polierverfahrens und einer innovativen Behandlungsmethode mit Nanopartikeln ein Finish mit Kristall-Effekt, das die Oberfläche besonders wasserabweisend und damit noch resistenter gegen Flecken aller Art macht. Neben dem eleganten, kristallinen Glanz zeichnet sich die Serie „XGloss durch eine außergewöhnliche Farbintensität aus. Dabei ist das Material flexibel einsetzbar und für Designer ebenso attraktiv wie für Architekten. Denn die Dekton-Produkte von Cosentino können sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich eingesetzt werden: Als Arbeitsfläche in der Küche genauso wie als großformatige Fassadenverkleidung und sogar als Bodenbelag.

Valentín Tijeras, zuständig für Produktentwicklung und Innovation bei der Cosentino Group, sah einen Bedarf „aus der Welt des Designs und der Architektur nach hochglänzenden Oberflächen und besonderen Farberlebnissen“. Als Teil der „Solid Collection“ bieten die ersten fünf Farben ein Spektrum von strahlendem Weiß bis hin zu tiefem, magischen Schwarz. Dabei sprechen die Namen für sich: „Halo XGloss“ verweist auf die brillanten Reflektionen des weißen Materials, das in kleinen Bädern oder Küchen durch die hohe Lichtstreuung eine überraschende Großzügigkeit vermitteln kann. Hinzu gesellen sich das hochglanzpolierte Grau „Splendor XGloss“, das aktuellen Küchentrends entgegenkommt und ebenso wie das strahlende Dunkelgrau mit leichtem Metallic-Effekt namens „Blaze XGloss“. „Lumina XGloss“ ist ein erdiges Graubraun, das eine coole Gemütlichkeit vermittelt und „Spectra XGloss“ ein reines, tiefes Schwarz.

Die Dekton-Oberflächen von Cosentino eignen sich besonders wegen der Feuer- und Kratz-Resistenz des Materials für den Einsatz in der Küche, der Glanz bleibt bei starker Inanspruchnahme dauerhaft bestehen. Die wasserabweisenden Eigenschaften sowie die zertifizierte Rutschfestigkeit machen es zum idealen Verkleidungs- und Bodenmaterial im Badbereich. Im Außenbereich punktet Dekton zudem mit seinem besonderen Frost-Tau-Wiederstand. Ein weiterer Anwendungsbereich der vielseitigen Oberfläche sind Fassaden, ganz gleich ob hinterlüftet oder geklebt. Festzuhalten ist, dass bei allen technischen Details und physikalischen Eigenschaften am Ende doch der Glanz der strahlenden „XGloss“-Oberflächen fasziniert. (rw)


Zur Hersteller Homepage >>