top

Poto

Poto
Produktbeschreibung

“Eine Neuauflage des 70er Modells, neu überarbeitet für den Einsatz von LED Lichtquellen und reagiert perfekt auf die Gesetze der öffentlichen Beleuchtung. Installiert auf Straßen mit einer maximalen Breite von 4m mit eingeschränktem Automobilverkehr, ideal für ein Spotlight.”
Ernesto Gismondi

Laternenpfahl Leuchtpol für Beleuchtung mit direktem Licht. Bestehend aus einem Leuchtenkopf mit Hilfe von Sperrdübel. Der Pol ist aus Aluminum EN AW6060 und muss bei 0,5 cm befestigt werden und 2,5m vom Boden herausragen. Der Leuchtkörper wird durch ein Kabel H05RN-F 2x1 zugeführt, versehen mit einer Verbindung IP67 und einem Kabeldurchmesser von 5 bis 13,5 mm im Pol untergebracht. Der Kopf hat einen transparenten Diffusor und eine obere matt weisse Kappe aus Polycarbonat.Der Körper ist im Inneren des Pfahls untergebracht und aus Druckguss Aluminium EN AB47100. Dichtung ist aus Silikon. Das elektronische Vorschaltgerät im Körper hat bis zu 4kV Überspannungsschutz. Der interne Reflektor ist aus anodisiertem Aluminium. Alle Schrauben auf der Außenseite des Produkts aus Stahl AISI 316 hergestellt. Alle Aluminiumteile sind mit einer 3Phasenaußenbehandlung lackiert: Nanotechnologie, Antioxidationsmittel, Polyester Farbe. Zerfifizierung CE. Isolationsklasse II.

Eigenschaften
Breite490 mm
Höhe2784 mm
Prüfzeichen/ZertifikationCE
SchutzklasseKlasse II (Schutzisolation)
MaterialAluminium
 

Hersteller:
Artemide Outdoor, Deutschland

Design:
Ernesto Gismondi
2014

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

zu Poto

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFpoto_ted_g_pdf_h.pdf820.18 KB
PDFpoto_ing_e_pdf_h.pdf818.75 KB