top
Adresse:

Dominique Pétot

Dominique Pétot

"Für Dominique Pétot, ausgebildeter Architekt und Industriedesigner, verbindet sich Möbeldesign mit hochwertigen Einrichtungen, die in Korrelation mit Image und Merchandising stehen und neue Konzepte für Geschäfte entstehen lassen: Le Bon Marché, Le Printemps. Er lebt seit 1998 in Dakar und entwirft erfreuliche Möbel, die vor allem auf Komfort, Farben und ein Mix verschiedener Materialien setzen. Entdeckt wurde er auf den Biennalen von Dakar und Saint Etienne, dann auf der Frankfurter Messe, dank der großen Wanderausstellung: „design made in africa“ von 2005, für die er das Sofa Méridienne entworfen hatte und damit eine Revolution in der Flechtkunst von Westafrika auslöste. Er entwirft großzügige, einladende Formen, die der Natur und ihren Blumen entlehnt sind und in den Sesseln Iris und Ibiscus, und 2010 im Sofa Cardamone, umgesetzt wurden. Méridienne, das Originalexemplar aus Edelstahl, wurde 2015 angekauft und ausgewählt für die bedeutende Wanderausstellung „making africa“ vom Vitra Design Museum mit der Guggenheim Foundation."

Produkte von Dominique Pétot