top

Europa

Stylepark-ID:05.1014.10156
Kategorien: WohnmöbelSitzmöbelSitzobjekte
Produktbeschreibung

Ein Edelstahlsofa des englischen Stahl-Künstlers Ron Arad. Ein horizontal zerteilter und anschließend verformter Kegelstumpf bildet die Grundlage für Sitz und Lehne. Das 218 cm lange Sofa aus nur 1 mm starkem, hochglanzpoliertem Chrom-Nickel-Stahlblech erhält seine Stabilität durch das flächige Schließen der offenen Schnittkanten. Artefakte:
Seit einigen Jahren fertigt DRAENERT eine Edition von Museumsstücken in limitierter Auflage von namhaften Architekten gezeichnet und entwickelt. Diese Reihe verbindet alte Traditionen aus der langen Geschichte des Möbels mit Zeitgeist und modernem Anspruch und wagt sich in Grenzgebiete vor, deren Grundlage ein Zusammenführen von Themen der Architektur, der Literatur und der Bildenden Kunst bildet.

Eigenschaften
Breite2180 mm
Höhe970 mm
Tiefe900 mm
Sitzausführungohne Sitzpolster
Sitzhöhe320 mm
Rücken­lehnen­ausführungohne Rückenpolster
Armlehnen­ausführungmit Armlehnen
MaterialStahl
FarbenChrom
 

Hersteller:
DRAENERT, Deutschland

Design:
Ron Arad
1994

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

zu Europa

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFContract-Object-Business-magazine-2017-2018-Deutsch-English_180615_155405.pdf5.49 MB
PDFGeneral-catalogue-Annalis-2018-2019_Dining-coffee-side-tables-and-chairs_180615_155408.pdf5.62 MB
PDFImage-brochure-Expression-of-personality_180615_155411.pdf5.31 MB
PDFImagebroschuere-Ausdrucke-der-Persoenlichkeit_180615_155415.pdf5.31 MB
PDFStuhlbroschuere-Deutsch-und-Englisch_180615_155417.pdf5.62 MB
BezeichnungExterner Link
Produktbroschüre