top

Slimdrive SL IGG, Cafe Luitpold, München

Stylepark-ID: 62.2503.00001
Kategorien: Innenausbau / GebäudetechnikTürenSchiebetüren
Produktbeschreibung

Die modulare, kompakte Schiebetürautomatik Slimdrive SL mit nur 7 cm Antriebshöhe wurde für rahmenlose Ganzglassysteme entwickelt. Das Design der Glaselemente bleibt durch die integrierte Ganzglas-Technologie (IGG) völlig unberührt.

Nach einem groß

en Umbau, bei welchem das Münchner Architektenduo Demmel und Hadler wieder an die Tradition der großen Kaffeehäuser anknüpft, präsentiert sich das Cafe Luitpold in neuer Erscheinung. Unterschiedliche räumliche Situationen und Architekturen ziehen Geschäft

sleute und „trendige" Münchner genauso an wie Studenten der nahen Uni.

Es sind drei Raumsituationen, die das Cafe Luitpold als „Café im Café" bestimmen. Das schlicht-modern gehaltene immer geschäftige Hauptcafé erreicht man über eine in den Innenraum r

agende fein gerahmte barrierefreie automatische Halbrund-Schiebetür. Die davor gelagerte Drehtür öffnet schon bei leichter Berührung und bewahrt die optische Durchgängigkeit der historischen Fassade. Das prachtvolle ruhigere Vestibül-Café wurde in Anlehnu

ng an das historische Vestibül gestaltet. Hierher gelangt man über einen großzügigen hohen Windfang mit historischen Bodenmosaiken. Wie von Zauberhand bewegt, öffnen sich zwischen Stucksäulen die Flügel einer automatischen Schiebetür in durchgängiger Glas

optik. Den gleichen „Türempfang" bereitet der hohe Palmengarten als Verlängerung des Vestibül-Cafés. Man kann ihn auch vom Hauptcafé über eine automatische Schiebetür mit flachem Bogen betreten. Die typische GEZE „Slimdrive" Antriebstechnik ist das Geheim

nis der schlanken Linie der Automatiktüren, die das rege Kommen und Gehen der Cafébesucher mit hoch leistungsfähigen, nur sieben Zentimeter hohen Türantrieben bewältigen.

Alle Abbildungen: Cafe Luitpold ,

München, Deutschland
Architekt: Demmel und Hadler, München, Deutschland

Eigenschaften
Material Edelstahl
 

Hersteller:
GEZE, Deutschland