top
Citterio in Wien
13.07.2015

Jennifer Lopez wünscht sich angeblich eine Zimmertemperatur von exakt 25,5 Grad Celsius, Justin Timberlake einen Spiegel über dem Bett und Brad Pitt hat immer eine eigene Klobrille dabei – so zumindest munkeln es die Klatschblätter. Wie dem auch sei: Keine Wünsche offen lässt jedenfalls die Präsidenten-Suite im „Palais Hansen Kempinski“, einem Fünf-Sterne-Hotel in Wien, das 1873 von Architekt Theophil Hansen im Stil der Neorenaissance errichtet wurde. 2013 wurde das Gebäude von dem Architekten Boris Prodrecca denkmalregerecht saniert und die Zimmer von Studio Desseins aus Paris neu gestaltet.

So auch die Präsidenten-Suite, die nun bereit für anspruchsvolle Gäste ist: Maßgeschneiderte Möbel aus dunklem Holz und Teppiche in warmen Rottönen sorgen für luxuriöse Wohnlichkeit. Entspannung garantiert ein Bad in der geräumigen Badewanne mit exklusiver Aussicht auf die Ringstraße, in der die Wiener Hofburg, der Stephansdom und die Staatsoper angesiedelt sind. Die Innenarchitekten entschieden sich für zurückhaltendes, edles Design im Bad. So wurden die Waschbecken mit einer Verkleidung aus hellem Marmor versehen. Komplettiert wird die Badgestaltung durch Armaturen aus der Kollektion „Axor Citterio“ von Axor. Ein gelungenes Detail ist die verchromte oder platinierte Metallplatte unter der 3-Lochwaschtischarmatur mit Kreuz- und Hebelgriffen. Sie spiegelt den Wert und die Beständigkeit des Produktes besonders wider; einerseits durch das Material in seiner exakten gradlinigen Form, andererseits durch die erstklassige Verarbeitung und seine Oberfläche als solche.
Aber auch die schlanke Wannenarmatur, die mit ihren präzisen Kanten und sanft geschwungenen Radien zeitlos und elegant wirkt, wurde eigens für das Bad angefertigt.


www.podrecca.at

www.studiodesseins.com

Historismus in Wien: Die Lobby mit weißen Rundbögen, Säulen und Marmorboden. <br/>Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
In der Bücherei kann man es sich im Sessel „Egg“ von Arne Jacobsen gemütlich machen und in Büchern schmökern. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Royaler Luxus in der Präsidenten-Suite – mit maßgeschneiderten Möbeln aus edlem Holz und King-Size-Bett. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Zeitloses, elegantes Design: Die Waschbecken wurden mit Armaturen aus der Kollektion „Axor Citterio“ ausgestattet. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Das Fünf-Sterne-Hotel „Palais Hansen Kempinski“ steht in exponierter Lage in der Wiener Ringstraße und lässt keine Wünsche offen. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Im Restaurant “Edvard” wird geschlemmt, hier kommen nur Delikatessen auf den Tisch. <br/>Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Träume aus Tausend und einer Nacht: Das orientalisch angehauchte Spa mit Hydro-Pool, Sauna und Behandlungsräumen. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Präzise ausgeführte Kanten und sanft geschwungenen Radien: Citterios Design ist klassisch und formvollendet bis ins Detail. Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna
Die Armaturen von Axor komplettieren das elegante, schnörkellose Design im Bad. <br/>Foto © Palais Hansen Kempinski Vienna

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Download

Dateiformat Bezeichnung Größe Download
PDF Datenblatt XYZ 356kb
PDF Datenblatt 123 1356kb
DWG-3D Modell 656kb
DWG-2D Querschnitt 256kb