top

Featured Project
Barfuß über Eichen

Holzdielen von Dinesen schaffen in einem Ferienhaus auf der Insel Fünen eine behagliche Atmosphäre.
12.09.2017
Im Bungalow von Billund Hansen Architekten sorgt Holz als natürliches Material für eine wohnliche Atmosphäre.
Im Bungalow von Billund Hansen Architekten sorgt Holz als natürliches Material für eine wohnliche Atmosphäre.
© Dinesen
Im Bungalow von Billund Hansen Architekten sorgt Holz als natürliches Material für eine wohnliche Atmosphäre.

Ganz im Nordwesten der beliebten dänischen Insel Fünen liegt das Städtchen Strib. Hier haben Billund Hansen Architekten in Strandnähe einen L-förmigen, großzügigen Bungalow gebaut, der mit seinen breiten Glasfronten, dem weiß lackierten Mauerwerk und der Zedernholzverkleidung einen starken Kontrast zu den Satteldächern der inseltypischen Häuser bildet.
 
Um die Atmosphäre in den Räumen wohnlich zu gestalten, fiel die Wahl der Architektin Anette Billund auf die stabilen Eichenholzdielen von Dinesen: Mit einer Länge von bis zu sechs Metern lassen sie die großzügigen 257 Quadratmeter Wohnfläche hell und behaglich wirken. Das Rohholz für die Dielen stammt von bis zu 200 Jahre alten Eichen und bietet somit eine besonders kraftvolle Ausstrahlung. Die natürlichen Risse in den Brettern bleiben erhalten und werden mit Einsätzen in Schleifenform, den sogenannten "Butterfly joints", fixiert. Mithilfe der Eichenholzdielen entsteht ein fließender Übergang zwischen den Räumen und aufgrund ihrer Robustheit können sie auch für die Stufen der Treppen verwendet wurden. Als Finish hat man lediglich natürliches Öl aufgetragen, so dass der ursprüngliche Charme des Holzes und die angenehme Haptik erhalten bleiben. Und dank der Fußbodenheizung müssen die Besitzer des Hauses auch an den kälteren Tagen nicht darauf verzichten, barfuß über die Dielen zu laufen. (am)

Das Rohholz für die Dielen stammt von bis zu 200 Jahre alten Eichen und ist somit besonders ausdrucksstark.
Das Rohholz für die Dielen stammt von bis zu 200 Jahre alten Eichen und ist somit besonders ausdrucksstark.
© Dinesen
Das Rohholz für die Dielen stammt von bis zu 200 Jahre alten Eichen und ist somit besonders ausdrucksstark.
Die natürlichen Risse in den Brettern bleiben erhalten und werden mit Einsätzen in Schleifenform fixiert.
Die natürlichen Risse in den Brettern bleiben erhalten und werden mit Einsätzen in Schleifenform fixiert.
© Dinesen
Die natürlichen Risse in den Brettern bleiben erhalten und werden mit Einsätzen in Schleifenform fixiert.
Die Eichenholzdielen können dank ihrer Robustheit auch für die Stufen der Treppen verwendet wurden.
Die Eichenholzdielen können dank ihrer Robustheit auch für die Stufen der Treppen verwendet wurden.
© Dinesen
Die Eichenholzdielen können dank ihrer Robustheit auch für die Stufen der Treppen verwendet wurden.
Natürliches Öl als Finish schützt den ursprünglichen Charme des Holzes und erhält die angenehme Haptik.
Natürliches Öl als Finish schützt den ursprünglichen Charme des Holzes und erhält die angenehme Haptik.
© Dinesen
Natürliches Öl als Finish schützt den ursprünglichen Charme des Holzes und erhält die angenehme Haptik.
Glasbodeneinsätze in den Dielen sorgen für Transparenz zwischen den Räumen.
Glasbodeneinsätze in den Dielen sorgen für Transparenz zwischen den Räumen.
© Dinesen
Glasbodeneinsätze in den Dielen sorgen für Transparenz zwischen den Räumen.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.