top
Im Morgentau am Hafen - Das Neue Königliche Schauspielhaus in Kopenhagen von Lundgaard & Tranberg Architekten
14.06.2011

Der Hafen von Kopenhagen ist direkt an dem Neubau des Königlichen Schauspielhauses angebunden. Über einen langen Steg aus Holzplanken erreicht man das monumentale Gebäude, das von Lundgaard & Tranberg Architekten aus Kopenhagen entworfen wurde. In Anlehnung an die traditionellen Speicherhäuser in der dänischen Hafenmetropole wurde die Ziegelmauerwerkfassade errichtet. Die handgefertigten Mauersteine lieferte Petersen Tegl. Die Steine haben in der Regel ein Maß von circa 53 Zentimeter Länge auf 11 Zentimeter Breite und sind dabei lediglich 4 Zentimeter hoch. Je Quadratmeter werden rund vierzig Stück der Kolumba-Steine benötigt. Die Steine eignen sich für Mauerwerke wie auch für die Anwendung im Pflasterverband. Mittlerweile haben sich auch viele weitere Farbvarianten entwickelt und stehen dem Planer zur Auswahl.

www.petersen-tegl.dk
www.ltarkitekter.dk

Das Neue Königliche Schauspielhaus in Kopenhagen, Dänemark | Alle Fotos © Lena Billo
Petersen Tegl bietet künftig auch viele weitere <a href="http://de.petersen-kolumba.dk/produkte.aspx">Varianten der Kolumba™- Linie</a> an