top

Featured Project
Nolita und Nemea für den Weitblick

Mit den Produkten von Pedrali genießen die Gäste des Pyrgos Restaurants hoch über dem Tal von Santorini traumhafte Sonnenuntergänge.
13.11.2017
Bodentiefe Fensterflächen, die zum Teil komplett geöffnet werden können, leiten viel Tageslicht in die Räume und schenken den Gästen einen unverstellten Ausblick auf die Landschaft.
Bodentiefe Fensterflächen, die zum Teil komplett geöffnet werden können, leiten viel Tageslicht in die Räume und schenken den Gästen einen unverstellten Ausblick auf die Landschaft.
© Pedrali
Bodentiefe Fensterflächen, die zum Teil komplett geöffnet werden können, leiten viel Tageslicht in die Räume und schenken den Gästen einen unverstellten Ausblick auf die Landschaft.

Im Pyrgos Restaurant auf der griechischen Insel Santorini erwartet die Besucher neben kulinarischen Köstlichkeiten ein beeindruckendes Panorama auf das Tal und über die nahe Küste. Die Atmosphäre im Restaurant hat das Architekturstudio L11 – Katerina Vasileiadou Annette Bitouni Interior Design bewusst zurückhaltend gestaltet: Helles Holz, sanfte Erdtöne und die für die Insel typischen weißen Flächen lassen schon beim Betreten des Entrées eine entspannte Atmosphäre aufkommen. Bodentiefe Fensterflächen, die zum Teil komplett geöffnet werden können, leiten viel Tageslicht in die Räume und schenken den Gästen einen unverstellten Ausblick auf die Landschaft. Für die Ausstattung wählten die Architekten Möbel von Pedrali aus: Den Aperitif genießt man an der Bar im Außenbereich auf Stühlen der "Nolita"-Kollektion und an "Concrete"-Tischen mit Betonfuß. Mit schwungvoller Form und in warmen Sonnengelb setzen die Barhocker "Nolita" im Außenbereich farblich die Akzente.

Im Hauptrestaurant dürfen die Gäste auf "Nemea" Platz nehmen, ein klassisch geformter Stuhl aus Eschenholz, der im Bereich der Sitzfläche durch einen druckgegossenen Aluminiumrahmen unterstützt wird. Das passende Pendant sind die Tische "Arki" und "Bold". Mit einer filigranen Kompaktplatte, Beine aus lackiertem Edelstahl und einem Profilrahmen aus Aluminium kombiniert der "Arki-Table" elegante Formen mit robusten Materialen. "Bold" überzeugt dazu mit einem gusseisernen Sockel und einer pulverbeschichteten Oberfläche. (am)

Den Aperitif genießt man an der Bar im Außenbereich auf Stühlen der "Nolita"-Kollektion und an "Concrete"-Tischen mit Betonfuß.
Den Aperitif genießt man an der Bar im Außenbereich auf Stühlen der "Nolita"-Kollektion und an "Concrete"-Tischen mit Betonfuß.
© Pedrali
Den Aperitif genießt man an der Bar im Außenbereich auf Stühlen der "Nolita"-Kollektion und an "Concrete"-Tischen mit Betonfuß.
Im Hauptrestaurant dürfen die Gäste auf "Nemea" Platz nehmen, ein klassisch geformter Stuhl aus Eschenholz.
Im Hauptrestaurant dürfen die Gäste auf "Nemea" Platz nehmen, ein klassisch geformter Stuhl aus Eschenholz.
© Pedrali
Im Hauptrestaurant dürfen die Gäste auf "Nemea" Platz nehmen, ein klassisch geformter Stuhl aus Eschenholz.
Der große Auftritt gehört dem Panorama: Das Architekturstudio L11 – Katerina Vasileiadou Annette Bitouni hat das Interior Design bewusst zurückhaltend gestaltet.
Der große Auftritt gehört dem Panorama: Das Architekturstudio L11 – Katerina Vasileiadou Annette Bitouni hat das Interior Design bewusst zurückhaltend gestaltet.
© Pedrali
Der große Auftritt gehört dem Panorama: Das Architekturstudio L11 – Katerina Vasileiadou Annette Bitouni hat das Interior Design bewusst zurückhaltend gestaltet.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Pedrali

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFpedrali_new_ideas_2016_ml_pdf_h.pdf5.27 MB