top
Werbung

Produkte von Hodema

Ästhetik und Funktionalität stehen bei der Gestaltung von Büro und Objektmöbeln im Vordergrund. Die moderne Einrichtung für Büros sollte neben Ästhetik und Funktionalität weitere Anforderungen erfüllen. Büroeinrichtung soll heutzutage auch ein Wohlfühl-Ambiente kreieren, um gleichzeitig die Produktivität zu steigern. 

Das wichtigste und meist erste Möbelstück eines Büros ist der Schreibtisch oder der Konferenztisch, der für das Arbeiten und Zusammensitzen unerlässlich ist. Verschiedene Schreibtisch Accessoires lassen diesen noch individueller gestalten. Kommoden und Container ermöglichen die Verstauung und das Organisieren verschiedener Bürounterlagen. Zusätzlich kann man mit Trennwänden und Paneelen Raum-in-Raum Systeme erstellen. 


Ergonomie und Ästhetik im Büro 

Natürlich ist neben der Ästhetik für die Büroeinrichtung der ergonomische Aspekt von zentraler Bedeutung. Dieser ist besonders bei Bürostühlen wichtig, da langes Sitzen einen gewissen Komfort erfordert, um negative gesundheitliche Auswirkungen zu vermeiden. Das heutige Design von Bürodrehstühlen ermöglicht jedoch beides: einen angenehmen Komfort mit ästhetischem Erscheinungsbild. 


Contract Design 

Ob für Hotels, Restaurants, Bars oder Wartehallen. Der Bereich „Objektmarkt“, der auch zur Innenarchitektur zählt, umfasst viele verschiedene Kategorien. 

Die Umgebung in diesen Bereichen sollte immerzu ästhetisch sein, um sich als Gast in einem angenehmen Ambiente wohlzufühlen. Wichtig bei der Einrichtung eines öffentlichen Raums ist die Uniqueness. Für die Einrichtung sollte ein einzigartiges Konzept erstellt werden, um den Charakter des Projektes widerzuspiegeln und zu unterstreichen. Mit bestimmten Möbelstücken, einem harmonischen Lichtkonzept und Einrichtungsaccessoires kann man einen Ort schaffen, den der Gast als einzigartig erlebt und zu dem er gerne zurückfindet.