transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369373_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
Berghütte 2.0
28. März 2014
Das Münchner Kreativbüro Designliga verwandelte eine Almhütte im Tiroler Skigebiet in eine futuristisch anmutende Medienstation. Für die interaktive Präsentation eines Allradantriebs wurde ein Teil der Berghütte vollständig umgestaltet. Die urigen Sitzbänke und Tische, den Kachelboden und die weiß verputzten Wände der Festkogl Alm transportierte Designliga in das 21. Jahrhundert.

Mehrfach gefaltete, eloxierte Aluminiumpaneele verweisen schon von außen auf die ungewöhnliche Umgestaltung. Diese kommt aber vor allem im Inneren zum Tragen – durch facettierte, metallische Wände. Die dazu passenden Schreibtischleuchten aus der Serie Roxxane von Nimbus plante Christina Koepf, Leiterin Innenarchitektur bei Designliga, kurzerhand als fexibel einstellbare Deckenleuchte ein. „Mit ihrem puristischen Design und dem innovativen Leuchtmittel ist Roxxane der größtmögliche Kontrast zum Kaminfeuer“, so Frau Koepf. Denn die von Rupert Kopp für Nimbus entworfene Leuchte entspricht mit ihrem flachen LED-Kopf tatsächlich dem Licht des 21. Jahrhunderts. Und die Bedienung mit einer leichten Wischbewegung der Hand kannte man bis vor kurzem auch nur aus Sciencefiction Filmen.
Die Festkogl Alm in den Tiroler Bergen verwandelte Designliga kurzerhand in eine futuristische Medienlounge. Foto © Designliga AUDI AG
Ein Raum der Berghütte wurde mit neuster LED-Technologie ausgestattet.
Foto © Designliga AUDI AG
An den Medientischen wird der neue Allradantrieb interaktiv vorgestellt.
Foto © Designliga AUDI AG
Die LED-Leuchte Roxxane von Nimbus sorgt für ein behagliches Licht.
Foto © Designliga AUDI AG
Für den Bürobetrieb hat Roxxane von Nimbus eine größere Leuchtfläche als die Home-Version.
Foto © Nimbus Group
Der Kontrast ist gewollt: im Vordergrund die urige Berghütte, dahinter die Variante 2.0.
Foto © Designliga AUDI AG
Greifarme oder Schreibtischleuchte? Roxxane von Nimbus wurde hier an einen Deckenträger montiert. Foto © Designliga AUDI AG
So kommt die Schreibtischleuchte normalerweise zum Einsatz, drehbar an eine Fußplatte montiert. Foto © Nimbus Group
Systeme
Nimbus Group: Roxxane home short Wandleuchte @ Stylepark
Nimbus Group
Roxxane home short Wandleuchte
Rupert Kopp
Nimbus Group: Roxxane home Tischleuchte @ Stylepark
Nimbus Group
Roxxane home Tischleuchte
Rupert Kopp
Nimbus Group: Roxxane office Tischleuchte @ Stylepark
Nimbus Group
Roxxane office Tischleuchte
Rupert Kopp
Nimbus Group: Roxxane home Stehleuchte @ Stylepark
Nimbus Group
Roxxane home Stehleuchte
Rupert Kopp
Architektur › 2014 › März
Berghütte 2.0
28. März 2014
Das Münchner Kreativbüro Designliga verwandelte eine Almhütte im Tiroler Skigebiet in eine futuristisch anmutende Medienstation. Für die interaktive Präsentation eines Allradantriebs wurde ein Teil der Berghütte vollständig umgestaltet. Die urigen Sitzbänke und Tische, den Kachelboden und die weiß verputzten Wände der Festkogl Alm transportierte Designliga in das 21. Jahrhundert.

Mehrfach gefaltete, eloxierte Aluminiumpaneele verweisen schon von außen auf die ungewöhnliche Umgestaltung. Diese kommt aber vor allem im Inneren zum Tragen – durch facettierte, metallische Wände. Die dazu passenden Schreibtischleuchten aus der Serie Roxxane von Nimbus plante Christina Koepf, Leiterin Innenarchitektur bei Designliga, kurzerhand als fexibel einstellbare Deckenleuchte ein. „Mit ihrem puristischen Design und dem innovativen Leuchtmittel ist Roxxane der größtmögliche Kontrast zum Kaminfeuer“, so Frau Koepf. Denn die von Rupert Kopp für Nimbus entworfene Leuchte entspricht mit ihrem flachen LED-Kopf tatsächlich dem Licht des 21. Jahrhunderts. Und die Bedienung mit einer leichten Wischbewegung der Hand kannte man bis vor kurzem auch nur aus Sciencefiction Filmen.