top
Adresse:

Adolf Krischanitz

Architektur Krischanitz ZT GmbH

Getreidemarkt 1
1060 Wien
Österreich

T: ++43 586 406 10
F: ++43 586 406 22

www.krischanitz.at
office@krischanitz.at

Produkte von Adolf Krischanitz
Biographie

Mit markanten Bauten, wie der Kunsthalle am Wiener Karlsplatz, der Kunsthalle in Krems oder einer Wohnbausiedlung in Wien erregte Adolf Krischanitz Aufsehen und löste auch so manche Diskussion aus. Die Bauwerke unterscheiden sich nicht nur durch i

hre Formen, sondern auch durch ihre Farben - knalliges Gelb, Blau, Orange oder Grün - vom Gewohnten. Für den 1946 in Schwarzach/Pongau (Salzburg) geborenen Architekten aktiviert Farbe über das Sehen das Raumgefühl. Krischanitz: »

In diesem Sinne arbeite ich an der Lust des Sehens, nicht an der Propaganda der Form«. Für manche seiner Bauten, etwa die Kunsthalle in Krems, hat der Architekt auch die Einrichtung entworfen. Krischanitz ist seit 1992 Professor für Entwer

fen und Stadterneuerung an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin.