top

Hopper Bank

Vorgestellt: Salone del Mobile 2011, Mailand
Stylepark-ID: 05.2260.10062
Kategorien: GarteneinrichtungAußensitzmöbelAußenbänke
Produktbeschreibung

Hopperbank – die vielen Gesichter einer scheinbar einfachen Bank

Mit Hopper knüpfte Dirk Wynants an das Konzept des langen Picknicktischs an. Mit den vier „Einstiegsstellen" und dem abgeschrägten Tischrand sorgte er zugleich für zusätzlichen Komfort. Aber was tut man, wenn dieselbe Grundidee als Straßenmobiliar dienen soll. Oder wenn man es einsetzen will, wo weniger Platz zur Verfügung steht. Da erdenkt man doch einfach gleich die Hopperbank ...

Die Ähnlichkeit kommt nicht von ungefähr: die diagonal aufsteigenden Tischbeine, der abgeschrägte Tischrand, die strenge Linienführung. Die Hopperbank ist unverkennbar eine „Halbschwester" von Hopper. Sie ist jedoch vor allem geeignet für Menschen, die nur über einen kleinen Balkon verfügen oder für Gastronomiebetriebe, die gerne mehrere kleine Tische aufstellen möchten. Aber vor allem sieht man die Hopperbank gleich auf Straßen und Plätzen erscheinen. Die Wiederholung ihrer kraftvollen Form wird zu nichts weniger als einem edlen Architekturelement im öffentlichen Raum!

Vielseitigkeit ist Trumpf!

Auf Straßen und Plätzen, in Gärten und auf Terrassen, an einer Fassade oder Gartenmauer: Die Hopperbank kommt überall hervorragend zur Geltung. Außerdem sind ihre Einsatzmöglichkeiten auch besonders vielseitig: Die beiden Einstiegsstellen sorgen dafür, dass man sich ganz einfach an den Tisch setzt. Die Tischplatte ist durch ihre Stärke und den schrägen Rand übrigens eine ideale Rückenlehne für Menschen, die sich lieber umdrehen. Und wer gerne etwas höher sitzt, nutzt einfach den Tisch als Sitzfläche.

Facts & Figures

· Die Hopperbank ist 68 cm breit und entspricht eigentlich einem halben Hopper.
· Freistehend muss die Bank im Boden verankert werden. Das ist nicht erforderlich, wenn sie an einer Wand steht.
· Die verwendeten Materialien sind Hartholz (Iroko) mit FSC-Zeichen und verzinkter Stahl für Untergestell und Tischbeine, die auch in beschichtetem Aluminium erhältlich sind.

Die verzinkte Version ist durch ihre Rostbeständigkeit besonders für öffentliche Räume geeignet.

Eigenschaften
Länge 2400 mm / 3000 mm
Breite 680 mm
Höhe 740 mm
Tiefe 677 mm
Sitzausführung ohne Sitzpolster
Unter­gestell­ausführung mit Kufen
Rücken­lehnen­ausführung ohne Rückenlehne
Armlehnen­ausführung ohne Armlehnen
Material Iroko
Aluminium
Farben Brauntöne
Silber
Alle Hopper Produkte
 

Hersteller:
Extremis, Belgien

Design:
Dirk Wynants