top

TENSA.NEXT

Produktbeschreibung

Der Name TENSA.NEXT ist Programm: Die nächste Generation will in guter Tradition und bester Qualität erneut Maßstäbe setzen und die Erfolgsgeschichte des TENSA fortschreiben. Das Programm ist dabei denkbar einfach und klar: Je statischer die Arbeit, umso dyna­mischer muss das Sitzen sein. Dank der innovativen, bewährten Torsions-Mechanik, die beim TENSA.NEXT weiterentwickelt wurde und die sich an der Anatomie und Biomechanik des Menschen orientiert, sowie der tor­sionsfähigen Rückenlehne und der Lordosenstütze ist mit dem TENSA.NEXT ein Drehstuhl entstanden, der sich mehr denn je jeder Bewegung des Besitzers anpasst und das dynamische Sitzen fördert. Die vierfach ge­lagerte Mechanik reagiert in einer bis dato nicht gekannten Präzision auf Körperbewegungen. Die zusätz­liche Sitzneige­verstellung von 4° verhindert zudem eine Druckbelastung im Ober­schenkel­bereich als auch den gefürchteten Rundrücken. 

Die „inneren Werte" von TENSA.NEXT drücken sich ebenfalls in der Formensprache aus. Produkte müssen heute zwar durch emotionales Design überzeugen, um Begehren zu wecken, aber nach wie vor liefern technische Spitzen­­leistungen die Basis für das Pro­duktdesign. Das gilt besonders bei Fragen über die Gesundheit am Arbeitsplatz. So be­gründete die heraus­ragende, neu entwickelte DTS-Mechanik den anhaltend großen Erfolg der TENSA-Bürostuhlfamilie. Das sieht man bei ITO Design, das sich auf das Design von Sitzmöbeln und die Ent­wicklungen für Bürowelten spezialisiert hat, ganz ähnlich. „Unser Ziel war es", sagt ITO Design, „für Sitz, Rücken­lehne und Rahmen eine schlüssige, stringente Form zu finden, die das dyna­mische Potenzial der DTS-Synchron­mechanik aufgreift, aber gleichzeitig durch die Formgebung das Bewegungssitzen unterstützt und noch leichter macht. Sitzhöhe und Sitztiefe sind individuell einstellbar. Die Armlehnen ermöglichen eine op­timale Anpassung der Armauflage. Beide schwenkbaren Armlehnen sind höhen-, breiten- sowie tiefenverstellbar. Die Lehne misst 67 cm, so dass der TENSA.NEXT auch groß gewachsenen Menschen jede Menge Komfort bietet. Die Rückenlehne gibt es in den Ausführungen 3D-Gewebe, strapazierfähiges Vollpolster, Netzrücken und geprägten Rücken; das Fußkreuz in Kunststoff und Aluminium. Mit dem TENSA.NEXT hat König + Neurath das Einzigartige der TENSA-Bürostuhlfamilie für die nächste Generation konsequent weiterentwickelt.

Eigenschaften
Sitzausführung mit Sitzpolster
Unter­gestell­ausführung mit Rollen
Rücken­lehnen­ausführung mit Rückenpolster
mit Rückenlehne
Armlehnen­ausführung ohne Armlehnen
mit Armlehnen
Material Kunststoff (nicht spezifiziert)
Metall (nicht spezifiziert)
Farben Schwarz
Rottöne

Hersteller:
König + Neurath, Deutschland

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.