top

Featured Project
Italienisch für Reisende

Die neue Lufthansa-Lounge am Flughafen Mailand-Malpensa beglückt ihre Gäste nicht nur mit italienischer Küche, sondern auch mit italienischem Lichtdesign von Artemide.
von Fabian Peters | 18.12.2019

Frische Pasta aus der Showküche und Espresso vom Barista: Den Gästen der Lufthansa-Lounge am Flughafen Mailand-Malpensa wird auf genussvollste Weise vermittelt, dass sie sich in Italien befinden. Dieses Lokalkolorit sticht wohltuend aus dem ewig gleichen Einerlei der Flughafenlounges heraus. Es ist Teil des neuen Lufthansa-Konzepts für die "Wohnzimmer" der Airline. Malpensa ist der erste Flughafen, an dem dieses umgesetzt wurde. Entworfen hat die Lounge das international tätige Büro Kitzig Interior Design, denen es darum ging, die Marke Lufthansa erlebbar zu machen. Für die Passagiere sollte ein Rückzugsort in der Hektik des Flughafens geschaffen werden, der auf 550 Quadratmetern Gesamtfläche Zonen zum Entspannen, zum Essen und zum Arbeiten bereithält.

Zentrales Mittel bei der Gestaltung der Lounge war das Lichtdesign. Hier arbeitete Kitzig Interior Design eng mit den Experten des italienischen Leuchtenspezialisten Artemide zusammen. Artemide-Produkte kreieren in den unterschiedlichen Bereichen die jeweils optimale Lichtstimmung und tragen damit dazu bei, das Wohlbefinden der Gäste bestmöglich zu unterstützen. Den Eingang umzieht ein Rahmen im unverwechselbaren Lufthansa-Gelb, der von Lichtlinien der Baureihe "Dedalo" von Artemide stimmungsvoll hinterleuchtet wird. Im Inneren leiten Decken- und Bodenleuchten aus der Produktfamilie "Algoritmo" den Gast durch den Raum. Die Innenarchitekten wollen mit diesen Lichtstreifen Assoziationen an die Laufstege der Modemetropole Mailand, aber auch an Landebahnen wecken. Die Leuchten werden hier zum integralen Bestandteil der Architektur. Ergänzend sind in der Lufthansa-Lounge die Leuchten "Algoritmo Sharping" und das kompakte und hochbewegliche Strahlermodul "37 Cube" eingebaut. Weiterhin kommen Spots der Baureihe "Parabola 80" zum Einsatz.

Ein gestalterisches Ausrufezeichen setzen die Pendelleuchten "Empatia" von Carlotta de Bevilacqua und Paola di Arianello, die in den Sitz- und Ruhebereichen eine wohnliche Atmosphäre schaffen. Die mundgeblasenen Leuchten wurden gemeinsam mit venezianischen Glasbläsermeistern entwickelt. Zugleich sind sie mit modernster LED-Technik ausgestattet. Durch dieses Zusammenspiel von Glas und Technologie entsteht eine außergewöhnliche Lichtwirkung. Minimalistisch-klar dagegen ist dagegen die Pendelleuchte der "Tagora"-Serie gestaltet, die beispielsweise im Umfeld der Showküche das Speisenangebot ins rechte Licht setzt. So erlebt der Gast in der Lufthansa-Lounge am Flughafen Mailand-Malpensa nicht nur Höhepunkte der italienischen Gastronomie, sondern zugleich italienisches Lichtdesign der Extraklasse.

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Artemide

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDF2018-Artemide-Magazine-FR-DE.pdf21.81 MB
PDF2018-Artemide-Magazine-IT-EN.pdf21.81 MB
PDFDesign_2017.pdf61.87 MB
PDFArtemideBook.pdf34.18 MB