top
"Bette Loft Ornament": Badewanne und wandhängender Waschtisch sind mit einer geprägten Schürze aus glasiertem Titan-Stahl versehen.
"Bette Loft Ornament": Badewanne und wandhängender Waschtisch sind mit einer geprägten Schürze aus glasiertem Titan-Stahl versehen.
© Bette
"Bette Loft Ornament": Badewanne und wandhängender Waschtisch sind mit einer geprägten Schürze aus glasiertem Titan-Stahl versehen.

STYLEPARK x BETTE
Archetypen aus Titan-Stahl

Bette demonstriert mit den Badserien Bette Loft und Bette Loft Ornament seine Kompetenz in der Umformtechnik.
von Anna Moldenhauer | 26.08.2017

"BetteLoft" und "BetteLoft Ornament" sind zwei Serien des Stahl- und Email-Spezialisten Bette, die klare Linien und dekorative Details in das Bad bringen. Ihrem Designer Dominik Tesseraux vom Potsdamer Designbüro Tesseraux + Partner war es wichtig "eine spürbare Markanz und Präzision" auszudrücken – auch als Gegenpol zur Vorgängerserie "Bette Lux". Die Serie "BetteLoft" ist die klassischere der beiden Entwürfe: Ein reduziertes Design, markante Linien und sehr kleine Eckradien lassen sowohl Badewanne wie Waschtisch aus glasiertem Titan-Stahl klar und zeitlos wirken. Die Grundform bildet sich aus vier konisch zulaufenden Flächen. Einen flächenbündigen Einbau und die leichte Reinigung der Wanne erlaubt der nur acht Millimeter dünne, gefalzte Wannenrand. Für den flexiblen Einbau kann zwischen drei verschiedenen Größen gewählt werden. Für Dominik Tesseraux ist BetteLoft ein "Archetyp einer Rechteckwanne".

BetteLoft: Der nur acht Millimeter dünne, gefalzte Wannenrand erlaubt einen flächenbündigen Einbau.
"Bette Loft": Der nur acht Millimeter dünne, gefalzte Wannenrand erlaubt einen flächenbündigen Einbau.
© Bette
"Bette Loft": Der nur acht Millimeter dünne, gefalzte Wannenrand erlaubt einen flächenbündigen Einbau.

Facettenreich zeigt sich der Nachfolger der Einbaubadewanne "BetteLoft" als freistehendes Konzept: Zur ISH in diesem Jahr vorgestellt, hat Tesseraux die Badewanne und den wandhängenden Waschtisch der Serie "Bette Loft Ornament" mit einer geprägten Schürze aus glasiertem Titan-Stahl versehen, die der Oberfläche eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit verleiht. Das geometrische Muster betont dazu die Formbarkeit des Stahls und erhält durch das Spiel von Licht und Schatten einen besonderen Reiz. "Wir wollten bewusst ein extrovertiertes Badprodukt erzeugen", so der Industriedesigner. Die Prägung kann als ein- oder vierreihige Struktur unterschiedlich stark herausgestellt werden. Dazu unterstützt die innere, polygone Form den Liegekomfort im großzügigen Innenkörper der Wanne. Für Dominik Tesseraux liegt in dieser expressiven Gestaltung der Sanitärkeramik auch der Aufstieg des Bades vom funktionalen Raum zum Statement.

Die innere, polygone Form des Innenkörpers der Badewanne aus der Serie "Bette Loft Ornament" erhöht den Liegekomfort.
Die innere, polygone Form des Innenkörpers der Badewanne aus der Serie "Bette Loft Ornament" erhöht den Liegekomfort.
© Bette
Die innere, polygone Form des Innenkörpers der Badewanne aus der Serie "Bette Loft Ornament" erhöht den Liegekomfort.

Produkte