top
"Atmosphere" von Cecilie Manz für Gloster: Wetterfeste Möbel aus Teakholz, die mit filigranen Gestellen aus pulverbeschichteten Aluminium leicht und wohnlich wirken.
"Atmosphere" von Cecilie Manz für Gloster: Wetterfeste Möbel aus Teakholz, die mit filigranen Gestellen aus pulverbeschichteten Aluminium leicht und wohnlich wirken.
© Gloster
"Atmosphere" von Cecilie Manz für Gloster: Wetterfeste Möbel aus Teakholz, die mit filigranen Gestellen aus pulverbeschichteten Aluminium leicht und wohnlich wirken.

Freiluft-Wohnzimmer

Wohnlichkeit unter freiem Himmel: Cecilie Manz hat mit "Atmosphere" für Gloster eine elegante Outdoor-Kollektion entworfen, bei der man zur Ruhe kommt.
von Anna Moldenhauer | 09.11.2017

Wie schafft man mit Outdoor-Möbeln eine Atmosphäre, bei der das Zusammensein und die Ruhe im Vordergrund steht – und nicht, das Sein im Drinnen oder Draußen? Diese Frage war Grundlage für den Entwurf von "Atmosphere", eine Möbelserie, die Cecilie Manz für Gloster entwickelt hat. Das Ergebnis sind wetterfeste Möbel aus Teakholz, die mit filigranen Gestellen aus pulverbeschichteten Aluminium leicht und wohnlich wirken.

Auf grelle Farben verzichtete die Designerin und wählte stattdessen für die Bezüge matte Farbtöne aus. Nimmt man darauf Platz, fällt eine weitere Besonderheit auf: Vom Sofa bis zum Esstisch ist das Ensemble niedriger als gewohnt. Laut Cecilie Manz fördert das Sinken in die Polster "Ruhe und Komfort". Verständlich, dass man bei diesem einladenden Konzept gerne sitzen bleibt. Wenn der Platz dann mal knapp werden sollte, können die Beistelltische mit Polstern zusätzlich in Sitzgelegenheiten verwandelt werden.

"Atmosphere" von Cecilie Manz
© Gloster

Produkte