top
Multifunktionales Baukastenmöbel: "rgb" von Stefan Diez für Burgbad passt in jeden Wohnraum.
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Multifunktionales Baukastenmöbel: "rgb" von Stefan Diez für Burgbad passt in jeden Wohnraum.

STYLEPARK x BURGBAD
Farbe und Funktion

Stefan Diez und Burgbad lassen mit dem Systemmöbel "rgb" frische Töne und faszinierende Lichteffekte in den Raum einziehen.
von Anna Moldenhauer | 22.03.2019

"Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken", sagte der Künstler Vincent van Gogh einmal. Farben für sich selbst sprechen zu lassen und so immer neue Eindrücke zu schaffen, das gelingt auch anhand des Möbelsystems "rgb" von Stefan Diez. Gemeinsam mit Burgbad hat der Designer sein außergewöhnliches Konzept zum Auftakt des Messejahres auf der imm cologne 2019 vorgestellt: Halbtransparente Glasscheiben in den Grundfarben Rot, Grün und Blau, die vertikal in Montageschienen eingehängt sind. Wie in einem Baukasten sind schnell Korpusse, Regale und Trennwände gebildet. Keine sichtbaren Schrauben, keine störenden Details, keine Schnörkel. "rgb spricht für sich selbst, auch ohne Dekoration", so Stefan Diez.
 
Das Baukastensystem ist der erste Teil einer von Burgbad geplanten Capsule Collection. Flexibilität steht im Fokus bei "rgb". Jede Scheibe lässt sich kinderleicht mit einer Drehbewegung in den Aluminiumschienen befestigen und wieder lösen. Der modulare Aufbau des Systems bietet viel Spielraum die farbigen Glasflächen ganz individuell miteinander zu kombinieren. Sind alle Bauteile an ihrem gewünschten Platz, fehlt nur noch Licht, um "rgb" zum Leben zu erwecken: Dann strahlt der Schattenwurf der farbigen Flächen weit über das Objekt hinaus und wandert mit der Position der Lichtquelle über die Wand.

Mit "rgb" sind schnell Korpusse, Regale und Trennwände gebildet.
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Mit "rgb" sind schnell Korpusse, Regale und Trennwände gebildet.
Seitenwände und Böden lassen sich ebenso einsetzen wie Fächer oder Körbe.
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Seitenwände und Böden lassen sich ebenso einsetzen wie Fächer oder Körbe.

In jedem Raum zu Hause

Die eindrucksvollen Licht- und Schattenspiele von "rgb" müssen sich nicht auf das Bad beschränken: Das multifunktionale Baukastenmöbel passt vom Flur bis zur Küche in jeden Wohnraum und kann nach Bedarf für die gewünschte Funktion angepasst werden. Seitenwände und Böden lassen sich ebenso einsetzen wie Fächer oder Körbe. "rgb" kann aber auch eine Deckplatte aus Stein oder einen Mineralguss-Waschtisch tragen. Soll der Korpus geschlossen sein, dient einer der Scheiben als Tür. Vor allem für kleine Räume ist diese Version eine schöne Gestaltungsmöglichkeit, denn durch die farbigen Flächen wirken alle Gegenstände in den Volumen monochrom. Sanft legt der Farbschleier in Rot, Grün, Blau sowie aktuell auch Gelb oder Dunkelgrau, eine optische Ruhe über den Stauraum. Nur die Umrisse der Dinge bleiben erkennbar. Und soll das System ganz seinem solitären Charakter entsprechend einmal für sich alleine stehen, schafft die Transparenz eine angenehm luftige Reduktion auf das Wesentliche. "Mich interessiert, wie weit man gehen kann", so Stefan Diez. Mit "rgb" hat er die Grenzen des Badezimmers für Burgbad überwunden. Zudem unterstreicht er mit dem Systemmöbel ein ganzheitliches Verständnis der Wohnung, die sich flexibel an den aktuellen Lebensrhythmus anpassen lässt. 

"rgb" von Stefan Diez für Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
Foto: Gerhardt Kellermann © Diez Office/ Burgbad
"rgb spricht für sich selbst, auch ohne Dekoration", so Stefan Diez.
Foto: Fabian Frinzel © Stylepark
"rgb spricht für sich selbst, auch ohne Dekoration", so Stefan Diez.