top

Featured Preview – Salone del Mobile 2022
GAGGENAU

Während der Mailänder Designwoche wird Gaggenau vom 7. bis zum 11. Juni in der prächtigen Villa Necchi Campiglio eine umfangreiche Ausstellung mit Rahmenprogramm präsentieren.
23.05.2022

Die Villa Necchi Campiglio ist eine Oase mitten in Mailand: In den 1930iger Jahren von Architekt Piero Portaluppi für eine Industriellenfamilie erbaut sowie in den 1950iger Jahren von Architekt und Designer Tomaso Buzzi renoviert, ist das prachtvolle Gebäude bis heute ein Gesamtkunstwerk. Miteinander vereint werden sowohl Elemente des Rationalismus wie des Art déco, der neoklassizistischen Architektur und der Renaissance. Da den BauherrInnen eine harmonische Atmosphäre und eine praktische Nutzung der Räume wichtig war, konnte Portaluppi das Haus bis ins letzte Detail entwerfen – vom Grundriss bis zum Türgriff. So sind die Architektur und das elegante Interior bis heute faszinierend und begeistern die BesucherInnen mit einer außergewöhnlichen Ästhetik. Ein weiteres Highlight stellt zudem der üppige Barockgarten des Hauses dar. Diesen hat sich Gaggenau, traditionsreicher Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, als Location für seine erstmalige Ausstellung im Zentrum von Mailand ausgesucht. Im Glaspavillon der Residenz wird so eine Installation geschaffen, die einen guten Einblick in das Sortiment von Gaggenau gewährt und Begegnungen mit Kreativen ermöglicht – wie dem Marmormeister Salvatori oder dem Keramikspezialisten Kaufmann. Abgerundet wird das Event durch das Rahmenprogramm "A Statement of Form", das Vorträge und Workshops bietet, die auch via Livestream erlebt werden können.

Gaggenau Showroom:
Villa Necchi Campiglio
Via Mozart, 14, 20122 Mailand

Öffnungszeiten:
7. bis 11. Juni 2022
Täglich 11 bis 17 Uhr

Gaggenau Milan Design Week 2022