top
Hitzige Orte: Ein Pool in der Wüste
von Thomas Wagner | 30.07.2014
Ob das Wasser erfrischt? Zuvor muss man aber die Schlüssel beim MAK Center for Art and Architecture in West Hollywood abholen, um den „Social Pool“ von Alfredo Barsuglia in der Wüste bei Los Angeles aufzuschließen. Foto © Alfredo Barsuglia

Ein flacher, weißer Kasten, irgendwo in der Wüste Süd-Kaliforniens, einige Fahrtstunden von Los Angeles und einen längeren Fußmarsch von der nächsten Straße entfernt. Ein Objekt, entfernt verschwistert mit dem Geist der Minimal Art und der Land Art, entworfen von Alfredo Barsuglia. Die Zeit, die man verbringt, um zu diesem „Social Pool“ zu gelangen, solle man, geht es nach dem Willen des in Graz geborenen Künstler, damit verbringen, über „soziale Werte, Traum und Wirklichkeit“ nachzudenken. Hat man den Kasten erreicht, der wie eine flache weiße Skulptur mitten in der Landschaft liegt, so kann man ihn öffnen, sich in einer Vertiefung umziehen und in eine kleine Wanne voll Wasser steigen. Eine solarbetriebene Filteranlage, die das Wasser sauber hält, sei eingebaut, heißt es.

Ob das Wasser auch erfrischt? Ob man als derselbe aus dem Wasser steigt als der man hineingestiegen ist? Ob man sich im Pool entspannen kann? Wir wissen es nicht. Der „Social Pool“ ist, wie es in einem ambitionierten Text über ihn heißt, tatsächlich sublim und lächerlich zugleich. Irgendwie absurd. Wirklich wichtig aber ist, dass man, bevor man aufbricht, um den Pool in der Wüste zu suchen, beim MAK Center for Art and Architecture in West Hollywood die GPS-Koordinaten und den Schlüssel mitnimmt. Denn für all jene, die zufällig und womöglich nach Abkühlung lechzend vorbeikommen, bleibt der Pool verschlossen. Was man am „Social Pool“ nicht unbedingt als sozial bezeichnen kann. Wie auch immer, Barsuglias Pool in der Wüste kann vom 1. Mai bis zum 30. September besucht werden. Reservierungen sind nicht vorgesehen. Trinkwasser, Essen, Sonnencreme, Sonnenbrille, feste Schuhe und einen Hut muss man selbst mitbringen.

www.alfredobarsuglia.com

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles
835 North Kings Road
West Hollywood, CA 90069
T +1 (323) 651-1510
www.MAKcenter.org


MEHR auf Stylepark:

Hitzige Orte – Die One Man Sauna: Nix gemischte Sauna! In Bochum werden nicht nur Grenzräume analysiert, hier wird auch ganz allein transpiriert.
(14. Juli 2014)

Hitzige Orte - Baden in der Stadt und am Fluss: Kann es Schöneres geben, als an brütend-heißen Tagen, in einem kühlen Fluss zu schwimmen?
(18 Juli 2014)

Trinkwasser, Essen, Sonnencreme, Sonnenbrille und einen Hut muss man selbst mitbringen: Barsuglias Pool in der Wüste kann bis zum 30. September besucht werden. Foto © Alfredo Barsuglia

Produkte