top
Lob der Flachheit
23.05.2012

Der Duschbereich hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Aus einer einfachen Reinigungszelle ist längst ein kleines Wellness-Center geworden, das mit Hilfe von Kopfbrause, Seiten- und Massagedüsen, transparenten Duschabtrennungen und nicht zuletzt durch einen durchgängigen Bodenbelag angemessen in Szene gesetzt wird. Flachheit – Flatness – heißt dabei das Zauberwort.

Flache Aufbauhöhe, hohe Ablaufleistung, sicherer Einbau, prämiertes Design – die Duschrinne „CeraLine Plan“ von Dallmer vereint all diese Vorteile in sich. So kann nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Umbauten und Sanierungen eine praxisgerechte und an Materialien und Stil der jeweiligen Einrichtung angepasste Linienentwässerung installiert werden, wann immer ein niedriger Bodenaufbau erforderlich ist. Ganz gleich, ob die bodengleiche Dusche mit Gefälle zur Wand hin („CeraLine Plan W“) oder in die Fläche hinein („CeraLine Plan F“) angelegt wird, „CeraLine Plan“ bietet mit einer Bauhöhe von gerade einmal 90 Millimeter die passende Lösung. Noch flachere Bodenaufbauten können mit der Version CeraLine Nano (68 Millimeter Bauhöhe) realisiert werden. Auch die Länge ist – von 50 bis 200 Zentimeter – variabel, ergänzt um Sonderlängen.

Möglich wird dies durch ein besonders flaches, vormontiertes Ablaufgehäuse unter der Edelstahlrinne. Durch die strömungsgünstige Ablauftechnik und den Abgang DN 50 erreicht „CeraLine Plan“ eine Ablaufleistung von 0,7 l/s nach DIN EN 1253 (20 Millimeter Anstauhöhe). Die Duschrinnen haben ein eingebautes Gefälle und verursachen daher kein stehendes Wasser; sie sind weitgehend selbstreinigend, wobei der Geruchverschluss, wenn nötig, zur leichten Reinigung auch ohne Werkzeug herausgenommen werden kann. Als Sonderausführung sind Duschrinnen von Dallmer zudem mit zwei Abläufen erhältlich, wodurch die Entwässerungsleistung weiter erhöht werden kann.

Eine Serie von Aufnahmen zeigt, wie montagefreundlich die Duschrinnen der „CeraLine“ aufgebaut sind. Dazu tragen ein vormontierter Ablauf mit Kugelgelenk, schallentkoppelnde Montagefüße, ein besandeter Flansch zur sicheren Aufnahme der Verbundabdichtung ebenso bei wie eine in der Höhe verstellbare Abdeckung für unterschiedliche Bodenbeläge, ein Fliesenanschlag zur gleichmäßigen Fliesenverlegung, ein abgewinkelter Flansch für den Einbau an der Wand, eine schallentkoppelnde Wandbefestigung und einiges mehr.

www.dallmer.de

Die Duschrinne „CeraLine Plan“ von Dallmer mit flacher Aufbauhöhe, Foto © Dallmer
Das Ablaufsystem „CeraLine Plan“ von Dallmer ist für bodengleiche Duschen konzipiert, Foto © Dallmer
Einbau der Duschrinne „CeraLine Plan" von Dallmer, Foto © Dallmer

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Download

Dateiformat Bezeichnung Größe Download
PDF Datenblatt XYZ 356kb
PDF Datenblatt 123 1356kb
DWG-3D Modell 656kb
DWG-2D Querschnitt 256kb