top

Featured Project
Ruhe auf der Fabriketage

Zwei Architekturbüros haben sich in einer ehemaligen Stuttgarter Textilfabrik eingerichtet. Produkte von Nimbus sorgen dort für Helligkeit und Konzentration.
20.03.2020

Einst wurde in dem Fabrikgebäude in der Stuttgarter Seyfferstraße Kindermode produziert. Hier strickte das Textilunternehmen Bleyle die im Kaiserreich so beliebten Matrosenanzüge und wurde damit zu einer der bekanntesten Wäschefirmen in Deutschland. Heute residieren in einem Teil des Gebäudes, das der Architekt Philipp Jakob Manz im Jahr 1911 als sogenannte Daylight Factory mit großen Fensteröffnungen errichtete, die Architekturbüros weinbrenner.single.arabzadeh und Orange Blu. Für die aktuelle Verwendung des Baudenkmals wurde die Innenaufteilung behutsam angepasst. So entstanden Besprechungsräume, eine Küche und eine Modellbauwerkstatt, die beide Büros gemeinsam nutzen. Die Arbeitsbereiche sind dagegen getrennt.

Den Architekten gelang es, die Großzügigkeit und Helligkeit der vormaligen Fabriketage zu erhalten: Glaszwischenwände, halbhohe Wandschirme und Regalsysteme als Trennelemente gliedern die Flächen, ohne den Raumfluss zu unterbrechen. Die eindrucksvollen Betonstützen, die die Decke tragen, bestimmen weiterhin den Raumeindruck, so dass die Struktur des Fabrikgebäudes klar ablesbar bleibt. Akustisch können solche großen, offenen Flächen allerdings nicht unproblematisch sein. Deshalb war es wichtig, diesem Aspekt bei der Planung der Büroräume besondere Aufmerksamkeit zu schenken. So wurde beispielsweise Teppichboden verlegt, um Schall zu schlucken. Gleich mehrere Funktionen erfüllen die "Lighting Pads" von Nimbus, die die Architekten ausgewählt haben: Die Deckenpaneele liefern eine integrierte Licht-Akustik-Lösung und tragen durch ihre sorgfältige Gestaltung und innovative Technik entscheidend zu einem angenehmen Raumempfinden bei – zwei Qualitäten, die auch die Stuttgarter Architekten zu schätzen wissen. "Die indirekte Ausleuchtung der Decke erzeugt in Verbindung mit den Paneelen ein lebhaftes Lichtspiel und ein aufgelockertes Gesamtbild der Deckenuntersicht", lobt Frank Marohn, Büroleiter bei weinbrenner.single.arabzadeh

Die "Lighting Pads" sind nicht das einzige Produkt von Nimbus, das in dem Doppelbüro zum Einsatz kommt: Neben den Wandleuchten sorgen auch die Stehleuchten "Office Air" mit ihrem indirekten Licht für ausreichend Helligkeit an den Arbeitsplätzen. Eine Atmosphäre der konzentrierten Ruhe schaffen die zwischen den Schreibtischen eingebauten textilen Akustikpaneele "TP30 Silence". Mit ihrem farbigen Stoff setzen sie zugleich einen dynamischen Akzent in den ansonsten in ruhigen Tönen gestalteten Arbeitsbereichen.

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Nimbus Group

BezeichnungExterner Link
Nimbus Lightning Gesamtkatalog