top

Featured Project
Villa Inkognito

Mopet Architekten haben ein Gebäude im holländischen Haarlem mit dem neuen Ziegelstein "Petersen Cover" von Petersen Tegl verkleidet.
30.10.2017
Der Architekt Joep Mollink nutzte für das neue Wohngebäude das Fundament einer ehemaligen Schule als Basis.
Der Architekt Joep Mollink nutzte für das neue Wohngebäude das Fundament einer ehemaligen Schule als Basis.
© Petersen Tegl
Der Architekt Joep Mollink nutzte für das neue Wohngebäude das Fundament einer ehemaligen Schule als Basis.

Für den Entwurf einer Villa im holländischen Haarlem standen Mopet Architekten vor einer besonderen Herausforderung: Der Park "Prinsen Bolwerk", in dem sich der Baugrund befand, wurde im 15. Jahrhundert als Verteidigungsanlage der Stadt Haarlem genutzt. Unterirdische Überreste hätten bei der Errichtung des Neubaus zu Komplikationen führen können. Glücklicherweise stand auf dem 500 Quadratmeter großem Grundstück einst eine Schule, dessen Fundament noch erhalten war. Architekt Joep Mollink setzte darauf auf – das Ergebnis ist ein Wohnhaus mit einer geometrischen Struktur, die skulptural anmutet.
 
Da der Park öffentlich zugänglich ist, war es den Architekten wichtig, die zukünftigen Bewohner der Villa vor neugierigen Blicken abzuschirmen. Mit dem neuen Ziegelprodukt "Petersen Cover" von Petersen Tegl in der hellgelben Farbe C71 konnte dieses Anliegen trotz der unregelmäßigen Form des Hauses unkompliziert umgesetzt werden. Ein harmonisches Gesamtbild ergibt sich dank der fließenden Übergänge zwischen Dach und Fassade, die jeweils mit den gleichen, handgefertigten Ziegeln versehen wurden. Die rechteckigen Öffnungen in der Verkleidung verleihen ihr dazu einen dekorativen Aspekt und sorgen für zusätzliches Tageslicht in den Räumen. Unterstrichen wird der helle und freundliche Eindruck der Ziegel mit einem farblich angepassten Betonsockel. (am)

Für die Fassade wählte der Architekt das neue Ziegelprodukt "Petersen Cover" von Petersen Tegl in der hellgelben Farbe C71.
Für die Fassade wählte der Architekt das neue Ziegelprodukt "Petersen Cover" von Petersen Tegl in der hellgelben Farbe C71.
© Petersen Tegl
Für die Fassade wählte der Architekt das neue Ziegelprodukt "Petersen Cover" von Petersen Tegl in der hellgelben Farbe C71.
Die rechteckigen Öffnungen in der Verkleidung verleihen ihr dazu einen dekorativen Aspekt und sorgen für zusätzliches Tageslicht in den Räumen.
Die rechteckigen Öffnungen in der Verkleidung verleihen ihr dazu einen dekorativen Aspekt und sorgen für zusätzliches Tageslicht in den Räumen.
© Petersen Tegl
Die rechteckigen Öffnungen in der Verkleidung verleihen ihr dazu einen dekorativen Aspekt und sorgen für zusätzliches Tageslicht in den Räumen.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.