top

Featured Project
30 Meter in 3 Sekunden

Schindler hat den Neubau des Victorian Comprehensive Cancer Centre (VCCC) in Melbourne mit einem maßgeschneiderten Aufzugsystem ausgestattet.
19.06.2017
Hohe Leistung: Die 13 Stockwerke des Gebäudes sind mit dem Lift Schindler 7000 bei bis zu zehn Metern pro Sekunde schnell erklommen.
Hohe Leistung: Die 13 Stockwerke des Gebäudes sind mit dem Lift Schindler 7000 bei bis zu zehn Metern pro Sekunde schnell erklommen.
© Schindler
Hohe Leistung: Die 13 Stockwerke des Gebäudes sind mit dem Lift Schindler 7000 bei bis zu zehn Metern pro Sekunde schnell erklommen.

Im australischen Melbourne hat das Victorian Comprehensive Cancer Centre (VCCC) das Wissen und die Kräfte von insgesamt zehn Organisationen gebündelt, die sich der Behandlung und Erforschung der Krankheit Krebs widmen. Der schwungvolle, 130.000 Quadratmeter große Bau erinnert mit seiner weißen, spiralförmigen Rampe, die sich vom Erdgeschoss bis in das oberste Stockwerk zieht, an das Guggenheim-Museum von Frank Lloyd Wright. Herz des Centers ist die Aufzugsanlage von Schindler: Insgesamt 23 Aufzüge des Typs 7000 und 5500 wurden im Gebäude verbaut. Die 13 Stockwerke des Gebäudes sind mit dem Hochleistungslift Schindler 7000 schnell erklommen: Bis zu zehn Metern pro Sekunde legt er zurück. Dazu sind beide Aufzugsmodelle effizient und umweltschonend: Mit regenerativen Antrieben sparen sie während des Betriebs Ressourcen. So verbraucht der Schindler 5500 beispielsweise bis zu 40 Prozent weniger Energie als vergleichbare Anlagen, indem die Bremsenergie mit Hilfe eines Wechselrichters in das Stromnetz zurückgespeist wird. 

Die Planung des Transportsystems für eine medizinische Umgebung stellte für Schindler eine besondere Herausforderung dar: Da in den Aufzügen auch Patienten transportiert werden, musste die Funktionsweise ganz auf die speziellen Bedürfnisse eines Krankenhauses abgestimmt werden. So wird das komplette System zentral gesteuert und überwacht. Alle Funktionsinformationen der Anlage sind dazu während des Betriebs auf Bildschirmen ablesbar: Für Notfälle während der Fahrt steht ein internes Kommunikationssystem zur Verfügung, das schnelle Hilfe ermöglicht. Mit der "Port Technology" von Schindler sind zusätzlich individuelle Einstellungen möglich – bestimmte Stockwerke können so beispielsweise nur von berechtigten Personen angewählt werden. Für das maßgeschneiderte Projekt erhielt Schindler von der Zeitschrift Elevator World die Auszeichnung "Elevator World Project of the Year". (am)

Herz des Centers: Insgesamt 23 Aufzüge des Typs 7000 und 5500 wurden von Schindler im Gebäude verbaut.
Herz des Centers: Insgesamt 23 Aufzüge des Typs 7000 und 5500 wurden von Schindler im Gebäude verbaut.
© Schindler
Herz des Centers: Insgesamt 23 Aufzüge des Typs 7000 und 5500 wurden von Schindler im Gebäude verbaut.
Weiße Rampe: Der schwungvolle, 130.000 Quadratmeter große Bau erinnert an das Guggenheim-Museum von Frank Lloyd Wright.
Weiße Rampe: Der schwungvolle, 130.000 Quadratmeter große Bau erinnert an das Guggenheim-Museum von Frank Lloyd Wright.
© Schindler
Weiße Rampe: Der schwungvolle, 130.000 Quadratmeter große Bau erinnert an das Guggenheim-Museum von Frank Lloyd Wright.
Individuell: Die "Port Technology" von Schindler stellt unter anderem sicher, das bestimmte Stockwerke nur von berechtigten Personen angewählt werden können.
Individuell: Die "Port Technology" von Schindler stellt unter anderem sicher, das bestimmte Stockwerke nur von berechtigten Personen angewählt werden können.
© Schindler
Individuell: Die "Port Technology" von Schindler stellt unter anderem sicher, das bestimmte Stockwerke nur von berechtigten Personen angewählt werden können.
Beide Aufzugsmodelle von Schindler sind effizient und umweltschonend: Mit regenerativen Antrieben sparen sie während des Betriebs Ressourcen.
Beide Aufzugsmodelle von Schindler sind effizient und umweltschonend: Mit regenerativen Antrieben sparen sie während des Betriebs Ressourcen.
© Schindler
Beide Aufzugsmodelle von Schindler sind effizient und umweltschonend: Mit regenerativen Antrieben sparen sie während des Betriebs Ressourcen.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.