top

FEATURED PROJECT
Die Wohnzimmer der Stadt

Troldtekt A/S sorgt in Mehrzweck-Kulturhäusern für die ideale Akustik.
21.09.2018
Kulturhafen Gilleleje
Foto: Helene Høyer Mikkelsen © Troldtekt A/S
Kulturhafen Gilleleje

Soziale Treffpunkte sind unverzichtbar für ein buntes Stadtteilleben: Mehrzweck-Kulturhäuser erfreuen daher unabhängig von der Größe der Gemeinde als Anlaufstellen für gemeinsame Freizeitaktivitäten vermehrt an großer Beliebtheit. Vor allem in Skandinavien wird die gemeinsame Nutzung der Kultureinrichtungen nachgefragt. Um jeder Gruppe im Haus eine optimale Geräuschsituation für das individuelle Programm zu bieten, hat Troldtekt A/S, führender Entwickler und Hersteller von Akustiklösungen, die Wände und Decken zahlreicher Kulturzentren mit Holzwolleleichtbauplatten ausgestattet.

So bietet der Kulturhafen Gilleleje im gleichnamigen dänischen Küstenort neben einer Stadtbücherei, einem Kino und einem Restaurant auch Platz für die Veranstaltungen der örtlichen Vereine. Skovhus Architects haben das Haus mit rustikal wirkenden Oberflächen aus Holz und Beton gestaltet. Fließende Übergänge zwischen den Räumen gewähren Flexibilität in der Nutzung. Die Akustikplatten kommen im Gebäude sowohl für die Decken- wie für die Wandverkleidung zum Einsatz. Aus Holz und Zement gefertigt, lassen sich die Holzwolleleichtbauplatten optisch ideal in das Gesamtbild einfügen. Neben der Kerneigenschaft der Akustikverbesserung unterstützen die Platten aus Naturmaterial zudem ein gesundes Innenraumklima und einen wirksamen Brandschutz.

Kulturhafen Gilleleje
Foto: Helene Høyer Mikkelsen © Troldtekt A/S
Kulturhafen Gilleleje

Auch für Restrukturierungen eignen sich die Produkte von Troldtekt: Arcgency Arkitekter wandelten in Kopenhagen eine Kirche in das Volkshaus Absalon um. In dem Sakralbau ist sowohl die Decke wie die Unterseite des Brückengangs mit schwarzen Akustikplatten verkleidet, die den Schall in dem einst sehr hellhörigen Gebäude angenehm dämpfen. Für den Umbau der Schule Nørre Vium in der gleichnamigen dänischen Landgemeinde löste das Architekturbüro Erik Brandt Dam die kleinteilige Struktur der Räume auf und schuf mit großen neuen Glaspartien einen luftigen Eindruck. Um den Charme der alten Schule zu erhalten, wurden die einstigen Türen und Fliesen mit in das neue Konzept für die moderne Versammlungsstätte integriert. Die Akustikplatten von Troldtekt sind jeweils auf die neue Farbgebung von der Künstlerin Malene Bach im Gebäude abgestimmt und zeigen eine vielfältige Palette von Schwarz bis Natur hell.

Die "Wohnzimmer der Stadt" bieten so neben vielfältigen Freizeitangeboten eine angenehme Atmosphäre für Groß und Klein. Ohne das Engagement der Bürger vor Ort wären viele der Mehrzweck-Kulturhäuser nicht realisierbar, auch wenn diese meist mit öffentlichen Geldern finanziert werden. Die Kulturinstitutionen Volkshaus Absalon in Kopenhagen und die Nørre Vium Schule zeigen, dass es auch anders geht: Das Volkshaus Absalon hat private Eigentümer, die Nørre Vium Schule wurde seitens der Bürger der Landgemeinde für die gemeinsame Nutzung erworben. (am)

Schule Nørre Vium
Schule Nørre Vium
Foto: Helene Høyer Mikkelsen © Troldtekt A/S
Schule Nørre Vium
Volkshaus Absalon
Foto: Helene Høyer Mikkelsen © Troldtekt A/S
Volkshaus Absalon

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Troldtekt

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFtroldtekt_profil_brochure_DE_WEB.pdf3.27 MB
BezeichnungExterner Link
Troldtekt® Information
Troldtekt® Inspiration
Troldtekt® und DGNB-zertifiziertes Bauen