top
Foto: Fernando Guerra © Rar Studio

Umbau mit Fingerspitzengefühl

Rar Studio hat in Lissabon ein Apartment im Terraços de Bragança neu definiert.
von Anna Moldenhauer | 25.11.2017

Wenn eine Wohnung im Terraços de Bragança, einem Apartmenthaus des portugiesischen Großmeisters Alvaro Siza Vieira, verändert werden soll, ist Fingerspitzengefühl gefragt. Die Architekten von "Rar Studio" beschränkten sich daher auf die Entfernung von Teilen der Wand zwischen Wohn- und Esszimmer. Zudem wurden die Türhöhen in der Wohnung angeglichen und der Boden mit breiten, hellen Holzdielen ersetzt. Als Extra entwarfen sie lineare Möbeleinbauten und statteten die Bäder mit großzügige Flächen aus Marmor aus. Und die Klarheit der Räume zu unterstreichen und gleichzeitig ihre Strenge abzumildern, wählten sie für das Interieur Polstermöbel in sanften Nudetönen und Grau mit abgerundeten Formen. Die Akzente setzen metallische Wohnaccessoires, wie die Atollo Tischleuchte Gold von Oluce.

Foto: Fernando Guerra © Rar Studio
Foto: Fernando Guerra © Rar Studio
Foto: Fernando Guerra © Rar Studio
Foto: Fernando Guerra © Rar Studio

Produkte