transparent_layer
db-images/cms/banner/img/l1_v369374_958_728_90-1.jpg
Blättern: First Back
von 573 Forward End
In Luzias Garten
9. Oktober 2014
Große Fenster im Luzia ermöglichen einen Blick auf den umlaufenden Garten. Foto © Hajj Designless/Paola Lenti srl

Ein kleiner Zufluchtstort im Treiben von Mexiko Stadts Geschäftsbezirk Santa Fé: Das ist das Restaurant Luzia. Luzia gehört zum „Park Plaza“, ein moderner Komplex aus Hotels, ausgewählten Läden und Kinos. Gestaltet wurde Luzia von der Innenarchitektin Sandra Tarruella, die für die Räume des Restaurants gedeckte Farben und die zeitlosen Holzmöbel von Paola Lenti wählte. Das Möbelhaus „Hajj Designless” in Mexiko Stadt war ebenfalls in diesem Projekt involviert und unterstützte Paola Lenti als offizieller Händler.

Die Tische und Stühle von Paola Lenti, die aus natürlichen Materialien wie Holz und handgewebter Wolle gefertigt sind, passen gut in das Konzept des Restaurants. Sie sind gemütlich und einladend, funktional und doch elegant. Der italienische Hersteller, der nicht nur Hotels und Restaurants ausstattet, sondern auch die Yacht-Industrie mit Sonderanfertigungen beliefert, bedient sich einer Kombination aus natürlichen Garnen und High-Tech-Fasern. Die Outdoor-Möbel sind wasserbeständig und robust gegen Sonne und Regen – und eignen sich so bestens auch für die Terrasse des Restaurants Luzia. In den Innenräumen sorgen warme Farbkombinationen und natürliche Materialien wie Accoya Holz für ein einladendes Ambiente. Der Teppich „Sahara“ ist handgewebt, genau wie die Polsterung des Stuhls „AMI“, den Francesco Rota entworfen hat. Sein Rahmen wurde aus Kunststoff gefertigt hat eine satinierte Oberfläche. Die Tischplatten aus der Serie „GIRO“ sind mit Aluminium veredelt und entweder mit runder oder rechteckigen Platte erhältlich. Hängeleuchten aus der Serie „Lenta“ tauchen das Restaurant in weiches Licht und laden dazu ein, noch ein bisschen länger in dieser Oase zu verweilen.

Die Wände sind in warmen Brauntönen gehalten. Die indirekte Beleuchtung und die Holzvertäfelung schenkt dem Gastraum eine intime und elegante, aber dennoch entspannte Atmosphäre. Raumhohe Fenster geben den Blick frei in den dichtbewachsenen Garten des Restaurants. Gleichzeitig schützt diese grüne Oase vor Blicke von außen. Genießt man die köstlichen Speisen auf der ruhigen Terrasse, scheint das Treiben der mexikanischen Hauptstadt weit weg zu sein.

Die Polsterung des Korbstuhls “AMI” ist handgewebt, die Beine aus rostfreiem Stahl. Foto © Hajj Designless/Paola Lenti srl
Die Beine des Tisches “Suntset”, sind aus gebürstetem Stahl und passen farblich gut zu den Stühlen.
Foto © Hajj Designless/Paola Lenti srl
Gedeckte, warme Farben und Materialien wie Holz sorgen für ein gemütliches Ambiente.
Foto © Hajj Designless/Paola Lenti srl
Die Innenarchitektin Sandra Tarruella stattete das Restaurant mit zeitlosen Möbeln von Paola Lenti aus.
Foto © Hajj Designless/Paola Lenti srl
Der große Teppich “Sahara” mit breiten Zöpfen aus Aqua-Tech-Fasern. Foto © Paola Lenti srl
Systeme
Paola Lenti: Ami Sessel @ Stylepark
Paola Lenti
Ami Sessel
Francesco Rota
Paola Lenti: Ami Sofa @ Stylepark
Paola Lenti
Ami Sofa
Francesco Rota
Paola Lenti: Lenta @ Stylepark
Paola Lenti
Lenta
Davide Groppi
Bestetti Associati
Paola Lenti: Frame Sessel @ Stylepark
Paola Lenti
Frame Sessel
Francesco Rota
Paola Lenti: Giro @ Stylepark
Paola Lenti
Giro
Francesco Rota
Paola Lenti: Sunset @ Stylepark
Paola Lenti
Sunset
Francesco Rota
Paola Lenti: Ami Chaiselongues @ Stylepark
Paola Lenti
Ami Chaiselongues
Francesco Rota
Paola Lenti: Bench @ Stylepark
Paola Lenti
Bench
Bestetti Associati
Paola Lenti: Sahara @ Stylepark
Paola Lenti
Sahara
CRS
Paola Lenti: Kaleidoscope @ Stylepark
Paola Lenti
Kaleidoscope
Ola Rune
Eero Koivisto
Mârten Claesson
Architektur › 2014 › Oktober
In Luzias Garten
9. Oktober 2014
Ein kleiner Zufluchtstort im Treiben von Mexiko Stadts Geschäftsbezirk Santa Fé: Das ist das Restaurant Luzia. Luzia gehört zum „Park Plaza“, ein moderner Komplex aus Hotels, ausgewählten Läden und Kinos. Gestaltet wurde Luzia von der Innenarchitektin Sandra Tarruella, die für die Räume des Restaurants gedeckte Farben und die zeitlosen Holzmöbel von Paola Lenti wählte. Das Möbelhaus „Hajj Designless” in Mexiko Stadt war ebenfalls in diesem Projekt involviert und unterstützte Paola Lenti als offizieller Händler.

Die Tische und Stühle von Paola Lenti, die aus natürlichen Materialien wie Holz und handgewebter Wolle gefertigt sind, passen gut in das Konzept des Restaurants. Sie sind gemütlich und einladend, funktional und doch elegant. Der italienische Hersteller, der nicht nur Hotels und Restaurants ausstattet, sondern auch die Yacht-Industrie mit Sonderanfertigungen beliefert, bedient sich einer Kombination aus natürlichen Garnen und High-Tech-Fasern. Die Outdoor-Möbel sind wasserbeständig und robust gegen Sonne und Regen – und eignen sich so bestens auch für die Terrasse des Restaurants Luzia. In den Innenräumen sorgen warme Farbkombinationen und natürliche Materialien wie Accoya Holz für ein einladendes Ambiente. Der Teppich „Sahara“ ist handgewebt, genau wie die Polsterung des Stuhls „AMI“, den Francesco Rota entworfen hat. Sein Rahmen wurde aus Kunststoff gefertigt hat eine satinierte Oberfläche. Die Tischplatten aus der Serie „GIRO“ sind mit Aluminium veredelt und entweder mit runder oder rechteckigen Platte erhältlich. Hängeleuchten aus der Serie „Lenta“ tauchen das Restaurant in weiches Licht und laden dazu ein, noch ein bisschen länger in dieser Oase zu verweilen.

Die Wände sind in warmen Brauntönen gehalten. Die indirekte Beleuchtung und die Holzvertäfelung schenkt dem Gastraum eine intime und elegante, aber dennoch entspannte Atmosphäre. Raumhohe Fenster geben den Blick frei in den dichtbewachsenen Garten des Restaurants. Gleichzeitig schützt diese grüne Oase vor Blicke von außen. Genießt man die köstlichen Speisen auf der ruhigen Terrasse, scheint das Treiben der mexikanischen Hauptstadt weit weg zu sein.