top

Stylepark Rolf Benz
Schwarzwälder Botschaft

Die neue Dependance der Brauerei Rothaus interpretiert Schwarzwälder Traditionen auf moderne Art und Weise. Der Polstermöbelspezialist Rolf Benz ist dafür ein idealer Partner.
07.10.2019

Es ist einer der beliebtesten Botschafter Schwarzwälder Gastlichkeit: Das berühmte "Tannenzäpfle"-Bier aus der Staatsbrauerei Rothaus. Nicht nur in Hinterzarten und Freiburg, sondern genauso in Berlin Mitte oder am Prenzlauer Berg hat es Kultstatus. Als nun die Rothaus-Brauerei ihre erste Dependance außerhalb des Stammsitzes plante, sollte das neue Restaurant genau diese Mischung aus Heimatverbundenheit und Weltläufigkeit verkörpern – eine moderne Botschaft des Schwarzwaldes in der Landeshauptstadt. Für das Projekt im Stuttgarter Stadtkaufhaus Gerber kooperierte man mit einem Partner, der ebenfalls für diese beiden Tugenden steht: dem Polstermöbelspezialisten Rolf Benz, einem anderen Traditionsunternehmen aus dem Schwarzwald. "Mit Rolf Benz zusammenzuarbeiten, war für Rothaus sehr naheliegend: Beide Firmen vereint Regionalität, Handwerk und Qualität. Gleichzeitig ergänzen sich Tradition und Innovation", so Eric Becker, Projektleiter Rothaus im Gerber und stellvertretender Gesamtverkaufsleiter bei Rothaus.

Das architektonische Konzept lieferten blocher partners aus Stuttgart. Sie gliederten die insgesamt 760 Quadratmeter Innenraumfläche in verschiedene Zonen. Auf den ersten Blick erkennbar ist die Trennung in einen hell und einen dunkel gehaltenen Bereich. Im "hellen" Bereich dominieren Möbel, Böden und Wandverkleidungen aus Nadelholz. Hier vermittelt sich der Eindruck eines Gasthauses im modernen Heimatstil, gleichermaßen rustikal wie zeitgemäß. An der Wand verweisen stilisierte Tannenzapfen sowohl auf den Schwarzwald wie auf das "Tannenzäpfle"-Bier. Im anschließenden Loungebereich hängt als Eyecatcher eine überdimensionale Kuckucksuhr an der Wand. Die Gäste können hier in den bequemen Sesseln Rolf Benz 383 und Rolf Benz 562 entspannen. Bezogen sind die Sitzmöbel mit Kvadrat-Stoffen in Kupfer, Grün und Anthrazit. Passend dazu wurden die Tische freistil 158, Rolf Benz 947 und Rolf Benz 973 ausgewählt.

Der "dunkle" Bereich des Rothaus im Gerber erhält durch von Hand geräucherte schwarze Schindeln, aus denen die Deckenverkleidung gefertigt ist und einen großen dunkelgrünen Kachelofen eine sehr intime Note. Das Motiv des Tannenzapfens ziert als Ornament die Ofenkacheln. Die kupferverkleidete Theke wird von einem hohen, beleuchteten Regal hinterfangen, das die Produkte der Brauerei eindrucksvoll präsentiert. Vor dem Ofen ist ein weiterer loungiger Sitzbereich, die sogenannte Whiskyecke, eingerichtet. Sie vermittelt das Gefühl einer "Schwarzwälder Stube", jedoch in einer höchst zeitgemäßen Interpretation. Neben den Sesseln Rolf Benz 562 und Rolf Benz 383 wurde hier auch der Sessel freistil 173 aufgestellt. Tische aus der Reihe Rolf Benz 8480 mit stilisierter Baumscheibe als Tischplatte ergänzen den Charakter der Whiskyecke ideal.

Mit dem Ergebnis des Projektes "Schwarzwälder Botschaft" sind alle Beteiligten hochzufrieden. Und bei Rothaus freut man sich, dass man mit der Auswahl von Rolf Benz als Projektpartner ein so glückliches Händchen bewiesen hat.

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Rolf Benz

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFGesamtkatalog_DE_mobil.pdf24.83 MB
PDFGesamtkatalog_EN_mobil.pdf21.55 MB
PDFTechnikteil_DE_mobil.pdf15.63 MB
PDFTechnikteil_EN_mobil.pdf15.63 MB