top

Featured Project
Waldlicht in der Pausenhalle

Tageslicht spielt bei der neuen Hessenwaldschule in Weiterstadt eine zentrale Rolle. Jetzt wurde der Bau mit dem dritten Preis beim Velux Architekten-Wettbewerb 2019 ausgezeichnet.
21.11.2019

Der Neubau von wulf architekten für die Hessenwaldschule steht auf einer Lichtung am Rande eines Waldstückes nahe der Ortschaft Gräfenhausen, einem Stadtteil von Weiterstadt. Die Lage im Wald greifen die Architekten bei der Gestaltung des großen Atriums, das den Mittelpunkt des Gebäudes bildet, subtil auf: Der perforierte Sonnenschutz vor den Fenstern sorgt in den umlaufenden Galerien für eine Lichtstimmung wie unter einem Laubdach. Die holzverkleideten Wände, Treppengeländer und Galeriebrüstungen unterstützen den Eindruck, sich auch im Innenraum wie in der Natur zu fühlen.

Für die optimale Versorgung mit Tageslicht im Zentrum des Atriums sorgen die sechs Lichtbänder, die in der Decke eingebaut wurden. Sie bestehen aus Velux Modular Skylights. Das diffuse Licht der Skylights schafft ein Gegengewicht zum kontrastreichen Licht, das durch den Sonnenschutz von der Seite in die Galerien einfällt. Zudem dienen die weiß gestrichenen Laibungen der Lichtschächte als Reflektoren, die als helle Flächen die Streckmetalldecke des Atriums unterbrechen. Nicht zuletzt sind die Velux Modular Skylights ein wichtiger Teil des Energiekonzeptes der Hessenwaldschule. Über die großen Glasflächen im Dach wird im Winter die Luft im Atrium erwärmt, so dass diese auch in die anschließenden Gebäudeteile weitergeleitet werden kann. Im Sommer kann die warme Luft durch die Lichtbänder entweichen.

wulf architekten haben ihren Schulentwurf konsequent um das zentrale Atrium herum angelegt. Drei Pavillons, die jeweils eine Jahrgangsstufe beherbergen, sind um diese Mitte herum gruppiert. Sie nehmen jeweils in ihren beiden Obergeschossen fünf Klassenzimmer und einen sogenannten Differenzierungsraum auf. Im Erdgeschoss sind die Fachräume, Verwaltung, Mensa und Schulküche untergebracht.

Die Fachjury des Velux Architekten-Wettbewerbs 2019 zeichnete die Hessenwaldschule für ihr intelligentes Lichtkonzept mit dem dritten Preis aus. "Die Pausenhalle, die durch das reichlich vorhandene Tageslicht wie ein innerer Schulhof mit Außenraumcharakter wirkt" lobte die Jury dabei ebenso wie "besondere Details wie die in die V-Stützen integrierten Sitzbänke." (fap)

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.