top
Address:

Holger Quick

Ickstattstr. 7
80469 München
Germany

T: +49 89 653 087 02
F: +49 89 653 087 03

http://www.quickpartners.net
info@quickpartners.net

Products by Holger Quick
Biography

Benjamin Hopf wurde 1971 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur 1990 studierte er Design an der Miami International University of Art & Design. 

1992 zog er zurück nach Deutschland, wo er weiter Industrial Design an der Fachhochschule München studierte.

1998 schloss er sein Studium mit einem Diplom in Industrial Design ab. 

Noch während des letzten Semesters gründete Benjamin zusammen mit Constantin Wortmann das Büro für Form. Sie betätigten sich sehr erfolgreich in den Bereichen Leuchten-, Möbel-, Interior-, Industrial- ,Produkt- und Grafik-Design und entwarfen für viele internationale Kunden wie zum Beispiel Osram, Serien Lighting, Vibia, Next, Elmar Flötotto (jetzt Authentics), Habitat, Ycami, Kundalini, Umbra und einige andere. Ihre Arbeit wurde mit vielen internationalen Designpreisen ausgezeichnet. 

2007 entschloss sich Benjamin das Büro für Form zu verlassen um sein eigenes Designbüro Studio Benjamin Hopf zu gründen. 

Parallel zum eigenen Studio etablierte er dann Anfang 2008 sein eigenes Leuchtenlabel Formagenda, welches er bis heute erfolgreich führt. Benjamin gehört zu der Sorte Künstler, die mit ihrer sympathischen Art und ihrer außergewöhnlichen Arbeit bedeutend zu Münchens Ruf als junge und kreative Weltstadt beitragen. 

Von Vogue bis Wallpaper, seine Arbeiten erschienen in beinahe allen großen Hochglanz- Magazinen. 

Zahllose Ausstellungen in aller Welt wie z.B. im Victoria & Albert Museum und Harrods in London, sowie die Pinakothek der Moderne in München, das Cooper Hewitt National Design Museum in New York oder die Rocket Gallery in Tokyo zeigen seine Designs. 

Benjamin Hopf lebt und arbeitet in München.