top
Patricia Urquiola

NOVELTY STORY
Drei Fragen an: Patricia Urquiola

Patricia Urquiola hat für Kvadrat drei neue Textilien kreiert: Die Faux-Uni-Bezugsstoffe "Relate" und "Reflect" sowie den Vorhangstoff "Lumo" aus gewebten Twill, der eine besonders dichte Qualität bietet. Ihr Konzept erklärt sie uns im Interview.
01.12.2020

Anna Moldenhauer: Patricia, warum hast du dich entschlossen, bei deinen neuen Textilien für Kvadrat das Konzept melierter Looks neu zu denken?

Patricia Urquiola: Ich würde die neuen Textilien, die ich für Kvadrat entworfen habe, als bewusst einfach beschreiben. Dennoch haben sie alle eine interessante Geschichte über die Webart und das Material zu erzählen. Für "Relate" und "Reflect" wollte ich mit Farben spielen und das Konzept der Melange neu überdenken. Ich habe mich entschieden, Schattierungen zu kombinieren, die in der Farbskala sehr nahe beieinander liegen, um der Textur mehr Volumen zu verleihen und einen monochromen Effekt zu erhalten. Mit "Lumo" haben wir die Idee der 'Hypermelange' auf einen Vorhang angewandt, der aus zwei Fäden besteht, die jeweils zwei miteinander verdrehte Farbtöne vereinen. Eine tiefe Farbbrillanz, die durch die Doppelseitigkeit noch verstärkt wird.

Deine Entwürfe für Kvadrat sind stets von einer tiefen Dynamik geprägt, sowohl in der Farbe wie in der Zusammensetzung des Materials. Warum ist dir die "Bewegung" im Design der Textilien wichtig?

Patricia Urquiola: Das ist genau das, was mich am meisten interessiert: Stoffe haben diese Gegenwärtigkeit in sich; sie vermitteln taktile Gefühle und sind auch Ausdruck der jeweiligen Zeit. Wenn man ein Textil berührt, wird unmittelbar eine Beziehung zum Nutzer hergestellt. Mit Blick in die Zukunft würde ich mir wünschen, dass wir vermehrt Biotechnologien für Stoffe einsetzen, die wie lebende Membranen gedacht und gestaltet sind. Intelligente Oberflächen, Stoffe und Vorhänge mit Sensoren, die immer leistungsfähiger werden und in der Lage sind, unseren Lebensraum zu einem besseren Ort zu machen.

Warum war dir für die Haptik der neuen Stoffe "Relate", "Reflect" und "Lumo" die Anlehnung an Naturfasern wichtig?

Patricia Urquiola: Als Designerin und Architektin ist es mein Ziel, eine Beziehung zu unserem Lebensraum herzustellen, und das gilt auch für Stoffe. "Reflect" ist die "upcycled"-Version aus recyceltem Polyester und "Relate" ist mit feuerfesten Eigenschaften für den Objektbereich gedacht. Es sind Zwillingskollektionen, die genau gleich aussehen. Mir war es sehr wichtig gemeinsam mit Kvadrat an einem Stoff aus recyceltem Polyester zu arbeiten, denn "Reflect" zeigt, dass auch eine recycelte Faser eine weiche Haptik garantieren kann.

Kvadrat: "Relate", "Reflect" and "Lumo" by Patricia Urquiola