top

Featured Project
Ins rechte Licht gerückt

In einem modernen Wohnhaus bei Lübeck haben raumideen und Artemide ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept umgesetzt.​
von Fabian Peters | 10.06.2020

Hell und großzügig, modern und offen wünschte sich die Bauherrin ihr neues Zuhause in der Nähe von Lübeck. Zugleich sollten die Innenräume nicht kühl oder spartanisch sein, sondern wohnlich und abwechslungsreich wirken. Jeder Bereich des Hauses sollte die Naturverbundenheit der Bauherrin widerspiegeln und durch besondere Material- und Farbakzente sowie individuelle Beleuchtung einen ganz eigenständigen Charakter erhalten. Diese Vorstellungen setzten die Innenarchitekten von raumideen aus Iserlohn mit Unterstützung der Lichtexperten von Artemide in ein Konzept um, das die Ideen der Bauherrin perfekt in die Wirklichkeit überträgt.

So wirkt der Küchenblock, als sei er aus rostigem Stahl – eine Optik, zu der ein Schiffswrack vor der südafrikanischen Küste die Anregung lieferte. Den an die Küche anschließenden Essbereich dominiert die gewaltige Speisetafel aus Vogelaugenahorn. Eine Mooswand setzt hier den farblichen Konterpunkt. Hinter dem Esstisch erweitert sich der Raum nach oben bis unter den Dachfirst und wird durch eine doppelstöckige Fensterfront erhellt. Zu diesem Luftraum öffnet sich im Obergeschoss eine große Empore mit dem Wohnzimmer. Hier schaffen die Innenarchitekten mit holzvertäfelten Wänden, dem großen Sofa aus naturbraunem Leder und einem Teppich, der in Farbe und Struktur an einen Waldboden erinnert, einen Rückzugsort, der Ruhe und Geborgenheit vermittelt.

Ein Lichtsystem für alle Fälle

Hohe offene Räume können akustisch heikel sein und stellen auch die Lichtplaner vor besondere Herausforderungen. Deshalb entschied sich raumideen, die Decken und Dachschrägen mit stoffbespannten Akustikpaneelen zu verkleiden. In die Fugen zwischen den Paneelen ließen sich die Magnetschienen des Lichtsystems "A.24" von Artemide perfekt einpassen. Dieses System bildet das funktionale Grundgerüst der Beleuchtung und trägt sowohl Vektorstrahler für das direkte Licht als auch diffuse Lichtquellen für die Allgemeinbeleuchtung. Einzelne Bereiche werden zudem durch ausgewählte Designleuchten von Artemide erhellt. So sind über dem großen Esstisch zwei "Scopas"-Leuchten angebracht – ein Entwurf des Designers Neil Poulton, bei dem LED-Scheiben einen fragmentierten Globus formen. Als Eyecatcher und atmosphärische Lichtquelle haben die Innenarchitekten die mundgeblasene Hängeleuchte "Empatia" in verschiedenen Größen wie ein Traubenbündel in den acht Meter hohen Luftraum gehängt – eine Lichtkomposition, die sie im Treppenhaus wiederaufgreifen.

Auch in den Schlaf- und Ankleideräumen sowie in den Bädern verwendet raumideen das Lichtsystem "A.24" von Artemide. Im Masterbad stellen ihm die Innenarchitekten die organisch geformte Leuchte "Skydro" von Ross Lovegrove zur Seite, die sie effektvoll über der freistehenden Badewanne platzieren. Für die Ankleide wählten sie dagegen die verspielten "Decomposé"-Hängeleuchten, die Atelier Oï für Artemide gestaltet hat. Mit ihrer goldgelben Farbe korrespondieren Sie aufs Schönste mit dem originellen Chesterfield-Sofa, das in diesem Raum seinen Platz gefunden hat. Im Schlafzimmer schließlich spielt die Natur die Hauptrolle, die durch die großen Fenster zum Greifen nahe ist. Das Lichtsystem "A.24" und die reduziert gestaltete Stehleuchte "Mimesi" fügen sich unaufdringlich in die Umgebung ein, um im passenden Moment für die optimale Beleuchtung zu sorgen. Die umfassende Lichtplanung für den Neubau schloss auch den Außenbereich mit ein. Hier setzen Wandleuchten der Serie "Effetto" und das Lichtsystem "Dedalo" das Haus ins rechte Licht.

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Artemide

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDF2018-Artemide-Magazine-FR-DE.pdf22,874 MB
PDF2018-Artemide-Magazine-IT-EN.pdf22,866 MB
PDFDesign_2017.pdf64,877 MB
PDFArtemideBook.pdf35,839 MB