top

Featured Project
Zurück in die Zukunft

Der historische Bau des "West-Brabants Archief" im niederländischen Bergen op Zoom wurde mit Gira auf den neuesten Stand gebracht.
18.09.2017
Für die Sicherheit des "West Brabants Archiefs" sorgt Gira mit der "Türstation Video AP" - dessen integrierter Farbkamera bleibt nichts verborgen.
Für die Sicherheit des "West-Brabants Archiefs" sorgt Gira mit der "Türstation Video AP" - dessen integrierter Farbkamera bleibt nichts verborgen.
© Ronald Tilleman
Für die Sicherheit des "West-Brabants Archiefs" sorgt Gira mit der "Türstation Video AP" - dessen integrierter Farbkamera bleibt nichts verborgen.

Das Gemeindearchiv der niederländischen Region "West-Brabant" im Städtchen Bergen op Zoom hätte seinen Platz nicht besser wählen können, denn die alten Gemäuer des Backsteinbaus aus dem 16. Jahrhundert dienten ehemals als Kutschenhaus und könnten sicher mit der einen oder anderen Geschichte aufwarten. Nach der behutsamen Sanierung durch Weyts Architekten schlägt die Technik von Gira die Brücke zur Zukunft: Das Türkommunikationssystem sorgt für komfortable Sicherheit. Denn der Gira "Türstation Video AP" mit integrierter Farbkamera bleibt nichts verborgen, da das Weitwinkelobjektiv einen Bereich von bis zu 100 Grad erfasst. Dazu lässt sich das Objektiv zur Ausrichtung zusätzlich manuell in jede Richtung um 20 Grad schwenken. Wenn es draußen dunkel wird, schaltet die Kamera automatisch in den Nachbetrieb mit LED-Ausleuchtung um. Regen und Minustemperaturen hält sie dank dem Abdeckrahmen und durch die integrierte Heizung stand.

Das Gira-Schalterprogramm "E3" fügt sich indes mit weicher Formensprache ideal in die neue Innenarchitektur der Räume ein. Hierbei entschieden sich die Architekten für den Einsatz von Farbe: Mattes Graublau in Verbindung mit edlen Grautönen schafft eine ruhige Atmosphäre, die in den Büros und im Leseraum ein konzentriertes Arbeiten fördert. Das Schalterprogramm "E3" greift mit der zweiteiligen Konstruktion aus Träger- und Deckrahmen die neue Gestaltung auf und lässt individuelle Kombinationen zu. Auch die Haptik der Bedienung ist mit der Soft-Touch Oberfläche angenehm. Wer nicht nur die Geschichte der Region, sondern auch die des historischen Gebäudes entdecken möchte, dem sei im Übrigen ein Besuch des beeindruckenden Kellergewölbes des Archives empfohlen: Hier haben die Architekten mit nur minimalen Eingriffen dafür gesorgt, dass sie Atmosphäre des Raumes in ihrer Ursprünglichkeit erlebbar wird. (am)

Mattes Graublau in Verbindung mit edlen Grautönen schafft in den Büros und im Leseraum eine ruhige Arbeitsatmosphäre.
Mattes Graublau in Verbindung mit edlen Grautönen schafft in den Büros und im Leseraum eine ruhige Arbeitsatmosphäre.
© Ronald Tilleman
Mattes Graublau in Verbindung mit edlen Grautönen schafft in den Büros und im Leseraum eine ruhige Arbeitsatmosphäre.
Das Schalterprogramm "E3" greift mit der zweiteiligen Konstruktion aus Träger- und Deckrahmen die farbliche Gestaltung auf und lässt individuelle Kombinationen zu.
Das Schalterprogramm "E3" greift mit der zweiteiligen Konstruktion aus Träger- und Deckrahmen die farbliche Gestaltung auf und lässt individuelle Kombinationen zu.
© Ronald Tilleman
Das Schalterprogramm "E3" greift mit der zweiteiligen Konstruktion aus Träger- und Deckrahmen die farbliche Gestaltung auf und lässt individuelle Kombinationen zu.
Im Kellergewölbe ist die ursprüngliche Atmosphäre des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert erlebbar.
Im Kellergewölbe ist die ursprüngliche Atmosphäre des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert erlebbar.
© Ronald Tilleman
Im Kellergewölbe ist die ursprüngliche Atmosphäre des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert erlebbar.

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.