top
© LG

Zukunftsleuchten

LG startet die Massenproduktion der "Gen 5 OLED" Licht Paneelen und präsentiert die OLED-Displays unter dem Markennamen "Luflex".
von Anna Moldenhauer | 08.01.2018

OLED, kurz für "Organic Light Emitting Diode", ist bereits seit einigen Jahren Thema in der Lichtindustrie. Bisher war diese Alternative zu LEDs recht kostspielig – das Beleuchtungsunternehmen LG möchte dies ändern und hat nun für die "Gen 5 OLED" Licht Paneelen in Korea die Massenproduktion gestartet. Unter dem Markennamen "Luflex" werden die OLED-Displays zukünftig angeboten. Dünn und flexibel bieten die organischen, in erster Linie aus Kohlenstoff bestehenden Leuchtidoden zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. "Luflex" lässt sich in Kurven und Spiralen formen und kann somit anderem in Interior, Spiegel, Automobile oder in Unterhaltungselektronik eingebaut werden. Das natürlich wirkende, blendfreie Licht erfüllt die Grundsätze des Human Centric Lighting, welches für Lichtfarbe- und -temperatur den Biorhythmus des Menschen zum Maßstab nimmt. Die robusten Lichtpaneele kommen ohne UV-Strahlung aus, verbrauchen dazu wenig Energie und entwickeln kaum Hitze.

© LG
© LG
LG Display Flexible OLED light panel