top

Featured Project
Draußen oder drinnen

George Yabu and Glenn Pushelberg haben ein modulares Outdoormöbel für Tribù entworfen. Das Sofa "Nodi" überzeugt durch ein flexibles Design und die Finesse eines Indoormöbels.
17.05.2021

"Wir glauben, dass die Menschen heute mehr denn je ein Bedürfnis nach Ruhe haben. Deshalb sind wir der Meinung, dass das Sofa 'Nodi' gut in seine Zeit passt, weil es eine inhärente Schönheit besitzt und extrem bequem ist. Es hat eine Schwere, die sich nicht schwer anfühlt. Es hat eine Leichtigkeit, die es atmen lässt", sagen George Yabu und Glenn Pushelberg über ihren Entwurf. Und tatsächlich schwebt das neue modulare Möbel des belgischen Familienunternehmen Tribù leicht über dem Boden und vermittelt mit seinen geschwungenen Formen eine elegante Leichtigkeit. Als Inspiration diente den beiden Designern das Segeln, was zwar einerseits auf seine Nutzung unter freiem Himmel verweist, andererseits betonen George Yabu und Glenn Pushelberg aber auch die flexible Wohnlichkeit ihres Entwurfs: "Wir legen wirklich Wert darauf, dass es nicht wie ein Outdoormöbel aussehen muss."

Das ist ihnen gelungen, da das "Nodi" die Finesse eines Indoor-Sofas hat und zusätzlich mit seiner Verarbeitung punktet. Ein aus massivem Edelstahl gefertigtes Gestell bildet den Rahmen, während sich die organisch geformten Kissen locker darauf verteilen. Als seitlicher Abschluss dient ein offenes Geflecht aus Canax®, das Leichtigkeit und Transparenz verleiht und mit einer Kombination aus Naturhanf und Kunstfasern unter anderem schmutzabweisend, UV-stabil und resistent gegen Wasser ist. Dank seiner weichen und luftigen Kissenfüllungen bietet das Sofa "Nodi" zudem einen hohen Sitzkomfort. Das ist nicht nur bequem, sondern auch funktional, denn die dafür verwendeten recycelbaren Polyesterfasern behalten selbst bei wiederholtem Zusammendrücken ihre Sprungkraft. Außerdem sind die Füllungen mit laminiertem, wasserabweisendem Polypropylen umhüllt, so dass die Kissen bei Regen draußen bleiben können.

Ein weiteres Element des Nodi Sofa ist seine Flexibilität, die in Form modularer Gestaltungsmöglichkeiten in das Design eingeschrieben ist. Mit insgesamt drei Sitzelementen, vier Sitztiefen und zwei verschiedenen Rückenkissen lassen sich viele verschiedene Konfigurationen erstellen, die vom formellen Dreisitzer über lässige Daybeds bis hin zum extrabreiten Ecksofa reichen. Zudem stehen zwei Gestellfarben in Weiß und einem dunklen Graubraun sowie 130 Stoffe für eine individuelle Gestaltung zur Auswahl, die sich harmonisch miteinander verbinden lassen. Das findet auch Glenn Pushelberg: "Das Schöne an 'Nodi' und seiner Modularität ist, dass es eine Art Partnerschaft zwischen den einzelnen Elementen gibt, die einen schönen Rhythmus erzeugen. Diese Flexibilität der Nutzung, ohne dass es in Einzelteile zerfällt, macht es einzigartig und sehr variabel.“ (ar)

Produkte

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

von Tribù

BezeichnungExterner Link
Gesamtkatalog 2021