top

concrete skin, Akademisches Gymnasium Salzburg

Produktbeschreibung

Das Bestandsgebäude bekam ein zusätzliches Stockwerk aufgesetzt, zudem wurde die Schule um einen dreigeschossigen Neubau ergänzt. Das Schulgebäude wurde nicht nur größer, sondern auch heller. Dafür wurden Teile des Bestands ausgebrochen und in diesen Bereichen Terrassen ergänzt. Für die Fassade wurden über 3000 m² concrete skin Platten verwendet.

Architekt: Zinterl Architekten ZT GmbH
Bauherr: BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H
Fotos: Ditz Fejer

Eigenschaften
MaterialBeton
mit Glasfaser
 

Hersteller:
Rieder, Österreich

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.