top

concrete skin, Bank BTV, ivory

Stylepark-ID:60.6954.00026
Kategorien: Außenwand / FassadeFassadenBeton-Fassaden
Produktbeschreibung

Die Vision einer dünnen und zugleich stabilen Fassadenplatte aus Beton, die Umwelteinflüssen stand hält und dabei nachhaltig und ästhetisch ist, prägte Rieder bei der Entwicklung von fibreC. fibreC (abgeleitet von engl. „glassfibre“ und „concrete“) ist eine mit Glasfasern verstärkte Betonplatte, welche die Vorteile von Glasfasern und Beton in sich vereint. Glasfaserbeton besteht aus mineralischen Rohstoffen, die einen einzigartigen Materialcharakter erzeugen. Das authentische Erscheinungsbild erzeugt eine Lebendigkeit an der Fassade.

fibreC Fassadenplatten sind in drei Standardformaten erhältlich:
3100 x 1200, 2500 x 1200 und 3600 x 1200 mm. Die großformatigen Platten sind 13 mm dünn und öffnen einen großen Spielraum für die Gestaltung individueller Fassaden. Innerhalb der maximalen Standardgröße ist das Format frei konfektionierbar. Für projektbezogene Aufmaße bietet Rieder eine Verschnittoptimierung. Die Platten sind mit natürlichen Farbpigmenten vollständig durchgefärbt und bieten in 12 Farben mit je drei Oberflächenausprägungen FE Ferro (sandgestrahlt), FE Ferro Light (leicht sandgestrahlt) und MA Matt (glatt) zahlreiche Möglichkeiten für den kreativen Umgang mit Farbe, Struktur und Form.

Projektbeschreibung
Bank BTV

Am Innsbrucker Mitterweg treffen sehr heterogene Bebauungsstrukturen aufeinander. In Reaktion auf diese eher triste Umgebung war es Architekt Rainer Köberl wichtig, einen freundlichen Gegenpol zu schaffen. Geprägt wird der Baukörper durch die markante Form eines in die Höhe gezogenen Pyramidenstumpfs und der im Spannungsverhältnis von Offenheit und Geschlossenheit bzw. Leichtigkeit und Schwere gestalteten Fassade aus Glasfaserbeton. Diese Gegensätze spiegeln sich im gesamten Gebäude wider: Eine schwere Betonmauer am Boden und die leichte Hülle als Eyecatcher darüber. Die schwarzen Felder des schwarze-weißen Schachbretts bilden die sich je nach Tageszeit wandelnden Zwischenräume, die immer das räumliche Darunter erahnen lassen. Interessant ist auch die Wirkung der Fassade nach innen, denn die Räume sind wunderbar hell und der Blick nach außen ist reizvoll gepixelt.

Architekt: Rainer Köberl, Innsbruck

Produkt-Information: 350 m² fibreC Fassade elfenbein
Oberfläche: Ferro

Eigenschaften
MaterialGlasfaser
Beton
FarbenWeiß
Schwarz
 

Hersteller:
Rieder, Österreich

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Downloads

zu concrete skin, Bank BTV, ivory

DateiformatDateinameGrößeDownload
PDFconcrete_skin_folder_2016_03_g_pdf_h.pdf656.5 KB
PDFconcrete_skin_folder_2016_03_e_pdf_h.pdf655.21 KB