top
Produkte von Cassina
Adresse:

Cassina

S.p.A.

Via Busnelli 1
20036 Meda (Mi)
Italien

T: 0039 - 362 37 21
F: 0039 - 362 340 959

Alle Produkte
Philosophie

Cassina erzeugt industriell Möbel für das zeitgenössische Einrichtungswesen: Stühle, Tische, Sessel, Betten, Schränke und Regale, mit besonderer Aufmerksamkeit für Polstermöbel und die Verarbeitung von Holz, Leder und anderen hochwertigen Baustoffen.
Die Kollektion Cassina zeichnet sich seit jeher durch Eklektizismus aus. Sie steht Projekten verschiedener Kulturgeschichten und -welten offen, macht sie sich zu eigen und drückt ihnen ihre Persönlichkeit auf, ihr “Markenzeichen”.
Cassina Produkte sind das Ergebnis zahlreicher professioneller Zuständigkeiten und das Ergebnis ist immer originell und einzigartig.
Die Produkte der Kollektion Cassina entspringen verschiedenen, manchmal widersprüchlichen Inspirationen, besitzen allerdings einen sichtbaren, gemeinsamen roten Faden: den Mut eine quer durch Typologien und Sprachen verlaufende Qualität aufzufinden. Die Qualität, die aus Cassina Produkten den Bezugspunkt der internationalen Designkultur gemacht hat.
Für die Möbelproduktion hat sich Cassina der Intelligenz, den Hoffnungen, den Schwächen und dem Genie der berühmtesten Architekten des 20. Jahrhunderts anvertraut: Mut und Herausforderung, aus denen überragende Produkte hervorgegangen sind.
Unter dem Markenzeichen Cassina tummeln sich die förmliche Forschung von Gio Ponti mit Superleggera, ein Meisterwerk, das schwerlich übertroffen werden kann, die provokante Ironie des radikalen Design von Paolo Deganello und Archizoom, die originelle Suche nach Formen von Gaetano Pesce, die indiskutable Bravur von Vico Magistretti bei der Neuinterpretierung ganz gewöhnlicher Einrichtungsgegenstände, die theoretische Überspitzung und technische Fantasie von Mario Bellini, die formale Eleganz von Piero Lissoni und die Fähigkeit von Philippe Starck Einrichtung neu zu definieren. Aber auch “die melancholisch-moderne Intuition von Mackintosh, die visionäre Präzision von Le Corbusier und Charlotte Perriand, die revolutionäre Sicherheit von Wright, die verrückte Geometrie von Rietveld, der raffinierte Klassizismus von Asplund” (Stefano Casciani, 1994) vereinen sich in der Kollektion “Cassina I Maestri”.
Alle Designer, die mit Cassina zusammenarbeiten, haben eine besondere Beziehung zu dieser Firma und ihren Forschungs- und Produktionsstrukturen hergestellt. Im Laufe der Jahre hat Cassina ein neues Industriemodell umrissen, mit dem sehr verschiedenartige Persönlichkeiten zusammengehalten und zu einer gemeinsamen Projektlogik zusammengeführt werden können, aus der Objekte hervorgehen, die zu einer gleichen Ordnung gehören. Diese Ordnung entstammt der Qualitätsforschung, der kontinuierlichen Forschungen nach Baustoffen, Technik und Ausführungsprozessen, der Suche nach Verschiedenartigkeit, bis hin zur Erfindung neuartiger Einrichtungsgegenstände, die Einfluss auf das Verhalten und den Lebensstil des Verbrauchers ausüben.
Wenn Projekt “hervorbringen” einer neuen Idee bedeutet, soll der Unternehmergeist den Sinn dieser Geste interpretieren und ihn in die Realität umsetzen.

Kollektionen von Cassina