top

öko skin, Variowohnungen Bremen

Produktbeschreibung

ACMS Architekten gestalteten einen Neubau in elementierter Hybridbauweise mit 258 Wohnplätzen für Studenten im Passivhausstandard. Im Fokus lagen die Reduktion der Baukosten und Bauzeit, leistbares Wohnen sowie eine variable Nachnutzung. Durch einen elementierten Rohbau, eine elementierte Fassade sowie vorgefertigte Bäder konnte die Bauzeit um 10 Monate verkürzt werden.

Die Architekten planten drei L-förmige Gebäude, dadurch entstanden ruhige, der Straße abgewandte und gut besonnte Wohninnenhöfe. Der Komplex wurde als Baukastensystem entwickelt, welcher aus vorgefertigten Elementen besteht. Für die Gebäudehülle wurden hochgedämmte Holztafelemente verwendet. Durch die werkseitige Montage von Fenstern, Gebäudetechnik sowie der Fassade entstanden ökologisch optimierte Bauteile mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Architekten entschieden sich für die nachhaltigen öko skin Fassadenlatten von Rieder.

Das Projekt wurde nach dem System der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert und erreichte den Gold-Standard.

Fotos: Sigurd Steinprinz

Hersteller:
Rieder, Österreich

Design:
ACMS Architekten
2021

Kataloganfrage

Zum Anfragen eines Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PDF-Katalog

Zum Anfragen eines PDF-Katalogs, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebotsanfrage

Zum Anfragen eines Angebots, füllen Sie bitte unser Formular aus.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.